Sonos: bald mit Multi-Account-Unterstützung

15. September 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Gute Nachricht für alle Nutzer eines Sonos Multiroom-Systems, die mit mehreren Benutzern arbeiten. Hier gab es in der Vergangenheit das Problem, dass man zum Beispiel nicht mehrere Spotify-Nutzer direkt integrieren konnte. In Wohngemeinschaften oder Wohnungen mit mehreren Spotify-Benutzern kann das ganz schön frustrierend sein. Bislang half unter Umständen ein Workaround, nun will Sonos das Problem direkt angehen.

sonos

Bereits jetzt testet Sonos in der Beta-Software 5.2 eben jene Möglichkeit, dass Nutzer direkt mehrere Accounts anlegen können, hierfür kann man zum Beispiel zwei Spotify-Accounts anlegen und diese zur Unterscheidung mit einem Spitznamen versehen. Eine weitere Neuerung wird das Kontrollieren eures Systems über den Lockscreen von Android und iOS 8 sein. Nutzer mit Zugriff auf die Beta von Sonos 5.2 können das Ganze bereits jetzt ausprobieren, alle anderen müssen sich gedulden.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25733 Artikel geschrieben.