Sonos: bald mit Multi-Account-Unterstützung

Gute Nachricht für alle Nutzer eines Sonos Multiroom-Systems, die mit mehreren Benutzern arbeiten. Hier gab es in der Vergangenheit das Problem, dass man zum Beispiel nicht mehrere Spotify-Nutzer direkt integrieren konnte. In Wohngemeinschaften oder Wohnungen mit mehreren Spotify-Benutzern kann das ganz schön frustrierend sein. Bislang half unter Umständen ein Workaround, nun will Sonos das Problem direkt angehen.

sonos

Bereits jetzt testet Sonos in der Beta-Software 5.2 eben jene Möglichkeit, dass Nutzer direkt mehrere Accounts anlegen können, hierfür kann man zum Beispiel zwei Spotify-Accounts anlegen und diese zur Unterscheidung mit einem Spitznamen versehen. Eine weitere Neuerung wird das Kontrollieren eures Systems über den Lockscreen von Android und iOS 8 sein. Nutzer mit Zugriff auf die Beta von Sonos 5.2 können das Ganze bereits jetzt ausprobieren, alle anderen müssen sich gedulden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Immernoch kein Login für Tunein, aber doppelter Login Support für Spotify!? Das macht Sinn SONOS!

    Und muss man sich immernoch mit jedem Update die apk einzeln runterladen und auf den ganzen Fuhrpark installieren?
    Die lernen auch nichts was?

  2. @Dokinik Conrads
    An welcher Stelle genau, musst Du da ne APK runterladen?
    App aus dem Playstore auf Smartphone/Tablet, mit Sonos koppeln, fertig.
    Update der Komponenten aus der App heraus.

  3. Das mit den APKs gilt für die Beta-Firmware. Der doppelte Login Support ist genial, besonders bei Amazon, hier bestellt ja meist jeder über seinen eigenen Account CDs, diese sind dann auch alle mit den Accounts automatisch als MP3 über Sonos verfügbar. Endlich!

  4. Im Beta-Programm auf sonos.com sehe ich nur eine alte apk von 5.1 und auf dem Smartphone wird mir auch kein Update angezeigt. Kann jemand die neue apk-Datei irgendwo hochladen? 🙂 Danke.

  5. Viel wichtiger als dieses, meiner Meinung nach, eher zu vernachlässigendes Feature, wäre die Unterstützung von MyMusik (Alben, Songs, etc.) aus Spotify… Oder die Möglichkeit, mit Spotify direkt die Sonos LS ansprechen zu können.
    Hab mittlerweile auch den ein oder anderen Sonos Speaker und Amp hier im Haus und bin dahingehend etwas frustriert und überlege, auf Google Play Musik umzusteigen.

  6. @Itzak dazu wird es nicht kommen, weil Spotify bis heute es nicht geschafft hat Chromecast support anzubieten und ohne eine Chromecast Einbindung wird es auch keine Möglichkeit geben Sonos Geräte über den Cast Button anzusprechen. Lösung hast du selbst genannt, wechsle zu einem Vernünftigen Dienst wie Google Play Musik.

    @Markus_St_ ich musste bei jedem Update damals in der 5.1 Beta eine apk runterladen und umständlich installieren, weil SONOS keine Beta über den Play Store anbot.

    @Thorsten hier bitte: http://update-firmware.sonos.com/software/beta/27.2-79020-v5.1-Floyd-Beta5a/27.2-79020-1-11.apk

  7. @Dominik: danke, aber das ist die alte apk-Datei (Version 79020), die mir auch angeboten wird. Die letzte Beta von 5.1 (Version 79231) habe ich bereits installiert.

  8. Dann gibts aktuell irgendwie noch keine neuere… scheint glaube ich mal wieder ein SONOS Problem zu sein. Sry