Smarte Lampen: IKEAs TRÅDFRI unterstützt Apple HomeKit und Philips Hue

10. August 2017 Kategorie: Apple, iOS, Smart Home, geschrieben von: caschy

Update 17:45 Bitte Update unten beachten! Wir berichteten hier im Blog schon einmal lose über Ikeas smarte Beleuchtung mit dem Namen TRÅDFRI. Die ist in Deutschland seit April 2017 verfügbar. Zum Start konnte man die Beleuchtung mit Ikeas-App bedienen, mittlerweile hat der schwedische Möbelgigant aber mit der Verteilung eines Update begonnen, welches die smarten Lampen auch mit Apples HomeKit verbindet (siehe Produktseite). Und nicht nur das, Anwender eines Hubs von Philips können ja auch mittlerweile die TRÅDFRI einbinden, Firmware 1.2.217 vorausgesetzt. Die nächsten Schritte bei Ikea lauten Amazon Echo und Google Home.

Update: IKEA Schweden hat bekannt gegeben, dass es sich um einen Irrtum handle, offenbar hat sich auf der entsprechenden Produktseite ein Fehler eingeschlichen. Das ändert nichts an der Hue-Kompatibilität, wohl aber an der Apple-HomeKit-Sache. So heißt es aktuell „We can now inform you that TRÅDFRI is not yet compatible with Apple, Amazon and Google. The plan is that everything will work as we’d like this fall. „


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24577 Artikel geschrieben.