OnePlus Launcher: Update bringt einige neue Funktionen

OnePlus verlässt sich für Updates eigener Apps nicht mehr nur auf Updates von OxygenOS, sondern hat damit begonnen, einzelne Apps in den Play Store auszulagern. Das hat den großen Vorteil, dass neue Funktionen unproblematisch verteilt werden können, nicht jedes Mal ein komplettes System-Update nötig ist. Verfügbar sind bislang OnePlus Weather und der OnePlus Launcher, letzterer hat nun ein Update mit neuen Funktionen erhalten.

Neu sind Live-Icons für Kalender und Wetter, die sich entsprechend anpassen, wenn es Änderungen gibt, also der Kalender beispielsweise den aktuellen Tag anzeigt. Außerdem lässt sich nun die Größe der Icons anpassen, ebenso wie das Homescreen-Layout über verschiedene Rastergrößen. Im App Drawer werden nun auch die zuletzt verwendeten Apps angezeigt, man hat auf diese also einen schnelleren Zugriff.

Außerdem lassen sich neu installierte Apps leichter erkennen, sie sind mit einem entsprechenden Tag versehen. Vereinfacht wird auch die Nutzung von Icon-Packs, durch die Google Play-Integration lassen sich diese direkt durchsuchen. Weitere Änderungen umfassen einen optimiert designten Widget-Picker, die Anzeige der App-Version in den Launcher-Einstellungen sowie eine T9-Suche für Simplified Chinese. Das Update steht ab sofort zur Verfügung.

Wer noch mehr zum OnePlus 5 wissen möchte, wird in den folgenden Artikeln fündig:

OnePlus 5 im Test: „Wir haben da mal was gedreht“

OnePlus 5: 10 Tipps und Tricks für Einsteiger

OnePlus 5: 10 Tipps und Tricks für Einsteiger, Part II

OnePlus: OnePlus Weather im Play Store

OnePlus Launcher
OnePlus Launcher
Entwickler: OnePlus Ltd.
Preis: Kostenlos
  • OnePlus Launcher Screenshot
  • OnePlus Launcher Screenshot
  • OnePlus Launcher Screenshot
  • OnePlus Launcher Screenshot
  • OnePlus Launcher Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

4 Kommentare

  1. Oceanwaves says:

    Der Launcher ist nicht kompatibel mit einem OnePlus 3T? Muss ich ein Samsung kaufen, um den Launcher zu installieren?

  2. @Oceanwaves: Nö. „Ein gewöhnlicher Launcher, sondern durch die OnePlus Team verstärkt“ (so nenn ich ihn ab jetzt; wer zum Geier macht eigentlich diese grauenhaften Übersetzungen??) ist auch nicht mit meinem S7 kompatibel. Zumindest lt. PlayStore, ausprobiert hab ich’s nicht.

  3. Wird vielleicht ab dem nächsten Update auch für OP 3/T verfügbar werden, denke ich.

    Persönlich finde ich viel schlimmer, dass der App Drawer ausschließlich bei HTCs Sense Home bearbeitbar (Apps können beliebig verschoben werden) ist!
    Ich habe es gern clean auf dem Homescreen und benutze dort maximal Widgets für Kalender, Uhrzeit und Wetter (was nun anscheinend erstmals bei Oneplus verfügbar ist. Wow) und meine Apps aufgeräumt im Drawer. Bisher geht das bei Oneplus lediglich alphabetisch, was FURCHTBAR ist!

  4. Auf der Hauptseite werden 5 x 5 Icons angezeigt, aber in Unterodnern nur 3 x 3 und oben ein breiter schwarzer Rand. Wie kann man in Ordnern mehr Icons anzeigen ohne scrollen zu müssen?

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.