Twitter: Seesmic bringt die Echtzeit

10. August 2010 Kategorie: Internet, Mobile, Social Network, Windows, geschrieben von:

Gestern schrieb ich über den Twitter-Client Tweetdeck. Nun erregt ein anderes Programm zurecht Aufmerksamkeit: Seesmic. Ihr bekommt Seesmic für Windows und Android. Clou bei der neuen Version 2 (Beta) des Desktop-Clients: Realtime. Im Gegensatz zu herkömmlichen Programmen wird die Twitter-API nicht mehr in Intervallen abgefragt – Nachrichten kommen in Echtzeit auf euren Rechner.

Der ganze Spaß funktioniert durch die Zusammenarbeit mit Twitter und deren User Streams API. Die Funktion könnt ihr in euren Einstellungen freischalten und ist noch experimentell. Habe ich eben getestet und funktionierte ganz gut. Man bekommt alles sofort mit, schneller geht es kaum. Ideal für Online-Worker, die Twitter als Arbeitsinstrument sehen. Im Gegensatz zu Tweetdecks Adobe AIR setzt Seesmic auf Microsoft Silverlight auf. Darf jeder selber entscheiden, welches System er favorisiert.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25446 Artikel geschrieben.