Samsung: QLED und weitere TVs erhalten die neue App für Facebook Video

27. Februar 2017 Kategorie: Social Network, Software & Co, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Bereits Anfang Februar gab es Gerüchte zu einer neuen Videostreaming-App für Fernseher von Facebook. Als wir darüber bloggten, war die Informationslage noch sehr vage. So war offen, ob die App lediglich Content von Facebooks Nutzern oder eventuell auch Filme und Serien, wie etwa Amazon Video oder Netflix, anbieten könnte. Mittlerweile ist klar, dass die Anwendung sich zunächst auf Facebook-Videos der Nutzer / Pages beschränkt. Als erster Hersteller hat nun Samsung angekündigt, dass alle aktuellen TVs des Unternehmens die Facebook-Video-App erhalten.

Verfügbar sein soll die App ab sofort und zwar für die Samsung-Smart-TVs der Jahre 2015, 2016 und 2017 – also auch für die neuen QLED. Es sieht fast danach aus, als habe Samsung mit Facebook hinter den Kulissen zusammengearbeitet, denn laut den Südkoreanern selbst sei man der einzige Hersteller, welcher die App direkt zur Veröffentlichung unterstütze.

Über die App könnt ihr bei Facebook durch eure Freunde oder Pages geteilte Videos dann eben auch am Fernseher anschauen. Funktioniert auch mit Live-Videos. Ihr kommt an die App, indem ihr euch im Smart Hub einloggt und dort dann die App herunterladet. Anschließend müsst ihr euch noch mit eurem Facebook-Konto zur Vernetzung einloggen und es kann mit den Facebook-Videos am TV losgehen.

Klar ist damit, dass Facebook einen Schritt weiter Richtung direkte YouTube-Konkurrenz geht. So will auch das soziale Netzwerk Videos vorantreiben und an mehr Geräten abrufbar machen. Noch ist YouTube der Platzhirsch, aber wenn ein Unternehmen das Zeug hat zu einer ernsthaften Konkurrenz zu werden, dann sicherlich Facebook.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2257 Artikel geschrieben.