Samsung reicht Patent für Dual-Boot Smartphone mit Android und Windows inklusive Dock ein

26. Mai 2015 Kategorie: Android, Windows, geschrieben von:

Das Smartphone ist unser ständiger Begleiter im Alltag und erledigt für uns sehr viele Aufgaben. Doch wenn man nicht unbedingt ein Phablet über die Größe von 6 Zoll in der Tasche mit sich herumträgt, stößt früher oder später auf Situationen, die eine vollwertige Desktopoberfläche erfordern. Viele Anbieter versuchen schon länger eine optimale Hybrid-Lösung zu erschaffen, doch so wirklich zu 100% befriedigend ist meiner Meinung nach bislang keine.

Bildschirmfoto 2015-05-26 um 19.39.15

Samsung ist beispielsweise ein Hersteller, der ebenfalls seit langem auf der Suche nach einem perfekten und nahtlosen Übergang zwischen Smartphone und Desktop PC ist. Ein in der letzten Woche durch Patently Mobile entdecktes Patent, das von Samsung eingereicht wurde, könnte ein Schritt in diese Richtung sein.

In dem Patent beschreibt Samsung ein mobiles Gerät auf Android-Basis, das dank Dual-Boot OS in der Lage ist auf Windows zu wechseln, sobald es in ein Dock gesteckt wird. Klar ist, die Idee ist kein Novum und viele Hersteller liebäugeln bereits länger über eine Dual-Boot Lösung und zudem weiss keiner bislang, ob Samsung tatsächlich eines Tages ein solches Gerät auf den Markt bringen wird.

Bildschirmfoto 2015-05-26 um 19.39.27

Der Unterschied zwischen Samsung und anderen Herstellern ist, dass bislang kein anderer einen solch einfachen Weg für den OS-Wechsel vorgestellt hat, geschweige denn ihn so detailliert im Patentantrag beschreibt. Demnach würde logischerweise das Smartphone als zentrales Gerät dienen und sowohl Android als auch Windows installiert haben.

Das Dock selbst soll nach Samsungs Patent ein Keyboard, ein großes Display sowie ein Trackpad besitzen. Das interessanteste am Dock ist jedoch, dass das Smartphone Display alternativ als Trackpad genutzt werden könne. Falls ein spezifisches Trackpad am Dock angebracht ist, könnte das Smartphone dennoch als Zweitbildschirm genutzt werden – sogar mit Android als primäres Betriebssystem während Windows im Dock auf dem großen Display gebootet ist.

(Quelle: The Verge)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.