Returnil Virtual System 2010: virtuelles Windows

11. November 2009 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Wer öfter mal an seinem System Software ausprobiert, der wird feststellen: im Laufe der Zeit wird das System langsamer und immer mehr Dateileichen liegen auf der Festplatte herum. Nun könnte man einfach nach jeder Software-Ausprobiererei ein Image zurück spielen, oder aber Returnil Virtual System 2010 nutzen. Zum ersten Mal kam ich vor circa drei Jahren mit der Software in Berührung. An der Vorgehensweise hat sich seit damals nichts geändert, ausser: es ist wesentlich einfacher und flotter geworden.

returnil1

Die für den Hausgebrauch kostenlose Software erstellt quasi ein virtuelles System. Dies läuft folgendermaßen ab: nach der Installation kann man den Schutzmechanismus aktivieren. Macht man dies, bootet man in ein virtuelles geklontes System, welches 1:1 mit eurem System identisch ist.

Nehmt ihr in diesem System Änderungen vor, so sind diese nach einem Neustart verschwunden.

returnil2

Wer in seinem virtuellen schützenswerte Daten erstellt hat, der kann diese aber auch permanent und sicher abspeichern, sodass sie nach einem Neustart wieder vorhanden sind.

returnil3

Kleines Fazit: Früher hatte ich mal beruflich das kostenpflichtige DeepFreeze eingesetzt. Würde ich jetzt wahrscheinlich nicht mehr tun. Returnil Virtual System 2010 lässt sich easy bedienen und schützt auch Laien vorm Verdaddeln des eigenen Systems. Des Weiteren können auch Benutzer eines Kiosk-Systems Returnil gut nutzen: die Software lässt sich per Kennwort sperren und automatisch bei jedem Start von Windows aktivieren.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22906 Artikel geschrieben.