Outlook.com: So wird deine neue Adresse Standard

1. August 2012 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Gestern Abend schrieb ich hier über Outlook.com, Microsofts neuen Mail-Dienst, der aus dem alten Hotmail entstanden ist. Ein Phönix aus der Asche, wenn man die beiden Dienste vergleicht. In Goldgräberstimmung haben sich natürlich alle Benutzer aufgemacht, damit sie sich griffige Mail-Adressen sichern konnten.

Bis zu 5 Alias-Adressen kann man sich sichern und viele fragten sich: wie mache ich meine neue @outlook.com-Adresse zum Standard? Auch ich wollte das switchen, habe ich doch noch eine Adresse mit ungriffigen Namen.

In den Einstellungen (Zahnrad-Symbol > Weitere Einstellungen) eures Kontos findet ihr die Möglichkeit, euer Konto umzubenennen (E-Mail-Adresse umbenennen). Hier kann man seine gewünschte outlook.com-Adresse eintragen. Das Problem? Geht nicht, sofern euer Alias schon vorhanden ist! Die Fehlermeldung seht ihr unten.

Des Rätsels Lösung? Ihr müsst den gewünschten Alias vorab löschen, damit dieser auch verfügbar ist! Wo kann man bei Microsoft alle Aliase einsehen, verwalten und löschen? Da! Dahin, den gewünschten Alias für das Hauptkonto löschen / entfernen.

Nachdem ihr diesen gelöscht habt, geht es wieder zurück in die Einstellungen von Outlook.com und gebt den gewünschten Alias ein:

Im Anschluss bekommt ihr eine Bestätigungsmail, mit der ihr die Änderung dingfest macht, also mal wacker bestätigen:

Mit dieser Adresse loggt ihr euch nun in euer Konto ein – mit dieser und keiner anderen! Und wenn ihr ein Windows Phone habt, dann bedenkt vorab: ihr müsstet euer Smartphone auf Werkszustand zurück setzen und mit der Outlook.com-Adresse neu einrichten! Microsoft schreibt ja selber:

Möglicherweise möchten Sie diese E-Mail-Adresse nicht ändern, wenn Sie sie zum Einrichten von Windows Phone verwendet haben. Auf Ihrem Mobiltelefon können Features, die diese Adresse verwenden, nicht mehr verwendet werden. Dazu zählen Marketplace, Xbox LIVE, SkyDrive, E-Mail und andere. Wenn Sie diese Features wieder auf Ihrem Mobiltelefon verwenden möchten, müssen Sie es auf die Werkseinstellung zurücksetzen, wobei der gesamte persönliche Inhalt gelöscht wird.

 


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.