MTCast: Neue Version der Streaming-App bringt Verbesserungen

10. Januar 2016 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: caschy

mtcast logoLange nichts mehr von MTCast gehört, oder? Solltet ihr noch nie davon gehört haben, dann hole ich euch kurz ins Boot: Kostenlose App, die die Mediatheken von ARD, ZDF, 3Sat und Arte auf euer Smartphone oder das Tablet holt. Ferner kann man auch noch jede Menge Livestreams anzapfen, hier werden auch die ganzen Dritten, Phoenix und Co unterstützt. Aus den Mediatheken heraus kann man sich Sendungen auf die Merkliste setzen, dazu auch die Inhalte auf den Chromecast streamen. Ziemlich nette App, die damals das Loch schloss, welches nichts existenter Chromecast-Support in offizielle Mediatheken-Apps riss.

MTCast Android

Ende 2014 flog die App dann aus dem Play Store, was den Entwickler Markus Fricke allerdings nicht davon abhält, weiter an der App zu entwickeln. Aktuell ist mittlerweile Version 2.0.1 von MTCast. Es hat ein entscheidendes Update gegeben, bei dem die anfangs verwendeten Webseiten der Sender komplett ersetzt wurden. Die App ist nun komplett in einem Design, was die  Nutzerfreundlichkeit erheblich verbessert. Außerdem wurde die App für die Tabletnutzung angepasst, sie läuft nun auch deutlich stabiler. Seit einiger Zeit ist es auch möglich die Livestreams auf den Chromecast zu senden. Solltet ihr also mal wieder ein Update der App wollen – oder sie als Neueinsteiger anschauen wollen: die aktuelle Version findet man hier.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 21759 Artikel geschrieben.