Mozilla Weave – Lesezeichen, Passwörter und mehr synchronisieren

1. Oktober 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von:

Wie schaut es eigentlich bei Mozilla Weave (nicht mit Wave zu verwechseln) aus? Erinnert sich noch jemand daran? Das war doch die Erweiterung, mithilfe der es möglich sein sollte, seine Lesezeichen, Passwörter, Einstellungen und noch mehr zwischen verschiedenen Firefox-Installationen synchronisieren zu können? Ich habe es mir mal nach langer Zeit für euch angeschaut und ich darf euch sagen: es hat sich einiges getan!

About_Weave

Ok, here we go: wie man einen Account einrichtet, brauche ich nicht zu erzählen. E-Mail-Adresse, Passwort und ne Passphrase. Solltet ihr letztere vergessen, so wird euer Account blank gemacht. Finde ich gut. Zurücksetzen heisst: alles gelöscht. Natürlich nur online, nicht lokal 😉

About_Weave-1

Wie ihr seht, man kann so ziemlich alles hin- und her synchronisieren. Logisch: Weave ist auf den Firefox zugeschneidert und keine jeden Browser unterstützende Geschichte wie mein Favorit Foxmarks. Wie bei Foxmarks kann man am Anfang in den „custom settings“ auswählen, dass man einen eigenen Server nutzen will. Habe mich zwar durch das Wiki gewühlt – bei Foxmarks ist das wohl ein wenig einfacher. Was fehlt noch? Klar – der Onlinezugriff. Diesen bietet Foxmarks auch – ich selber brauchte diesen allerdings bisher nicht: habe ja immer einen portablen Browser auf dem USB-Stick dabei.

Für wen ist Mozilla Weave etwas? Definitiv für Leute, die nur den Firefox nutzen. Multi-Browser-Typen sollten bei Foxmarks bleiben.

Ansonsten: Probiert die 0.7er-Version von Mozilla Weave mal aus: mir gefällt sie wirklich, wenn ich es auch schade finde, dass man den Einstellunsgdialog (Bild 2) irgendwie nicht mehr später aufrufen kann.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.