Mozilla Thunderbird synchronisieren

11. April 2007 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

Zuhause Thunderbird installiert? Unterwegs mit Portable Thunderbird am arbeiten? Oft ge�rgert, weil du es nicht hinbekommen hast, deine beiden Versionen zu synchronisieren? Ja – weiterlesen, Nein – raus gehen, meinetwegen Tauben f�ttern.

Klugscheisser k�nnten nun sagen: Besorg dir ein IMAP Konto, da bist du immer auf dem gleichen Stand, weil die Mails alle auf dem Server liegen! Grosses Kino. Kostenlose Anbieter f�r IMAP sind so rar wie der ausgesprochene Name eines Gelsenkirchener Vorortfussballvereins aus meinem Munde:

screenshot 2007-04-11 5

Andere k�nnten sagen: Stell doch ein, dass deine Mails auf dem Server bleiben und frage zuhause noch einmal ab! Jau, dann hab ich aber nicht die von mir gesendeten Mails und ein Anbieter wie GoogleMail interessiert die Einstellung „Nachrichten auf Server belassen“ einen Scheiss – die bleiben eh immer drauf (wenn man es nicht anders einstellt) – und per POP3 rutschen die Mails nur ein Mal.

Genug der Plauderei – kommen wir zum freakigen Teil. Die Einrichtung erfolgt in ein paar Minuten – und nachher reicht ein Klick zum synchronisieren.

Was man vorab beachten sollte:

Sowohl auf dem Stick als auf dem Heimrechner die identische Version benutzen. Automatische Ordnerkomprimierung einstellen. Sowieso regelm��ig Backup machen. Ausreichend grossen USB Stick nutzen. Kosten ja nichts mehr. Der USB Stick sollte auf deinem PC immer den gleichen Laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommen.

So, nun gehts los. Wir ben�tigen als Hilfsmittel das kostenlose Programm DirSync von Trinium.de, welches ohne Installation auskommt und hier heruntergeladen werden kann.

Wir starten DirSync. Nat�rlich hast du dich schlau gemacht, wo dein Profil liegt (sowohl installierter als auch portabler Thunderbird). Wir klicken auf „Eintrag hinzuf�gen“:
screenshot 2007-04-11 1

Folgendes Bild erhalten wir:
screenshot 2007-04-11 2

Unter Punkt 1. w�hlen wir nat�rlich den Profilordner unseres fest installierten Thunderbirds aus. Du wirst sicherlich wissen, wo dein Profilverzeichnis ist. Wenn nicht, lies hier weiter.

W�hle den direkten Ordner mit dem kryptischen Namen aus – in ihm befinden sich die Daten. Du kannst �ber die Exploreransicht von DirSync „browsen“ oder den Pfad direkt angeben. Wichtig ist, dass man den Haken bei „Unterverzeichnisse mit verarbeiten“ w�hlt. In Punkt 2. wird nat�rlich der Zielordner – also der Ordner zum portablen Profil gew�hlt.

screenshot 2007-04-11 3

Zum Abschluss sagst du “ Job speichern“. Jetzt mal den portablen Thunderbird sichern (falls du was falsch gemacht hast) – und den Job starten.

screenshot 2007-04-11 4

L�uft der portable Thunderbird noch? Alle Daten auf dem Stand des installierten? Sauber, hast alles richtig gemacht. Nun w�hlste den Job aus und klickst in DirSync unten rechts auf „Batchfile“ anlegen“.

Im ersten Fenster w�hlst du den Speicherort f�r die Batch, da alles automatisch ablaufen soll, bejahst du nun auch die Frage nach einem automatischen Synchronisationsstart. Ob ein Fenster w�hrend der Synchro angezeigt werden soll – mhhh, das �berlasse ich dir. Statistik am Ende? Braucht man auch nicht – oder?

Mit der Batch kann man nun automatisch seinen fest installierten Thunderbird mit dem portablen abgleichen.

So – nun haben wir die Batch um unseren fest installierten Thunderbird mit dem portablen zu synchronisieren. Jetzt haste unterwegs viel gearbeitet, Mails bekommen und beantwortet. Nun m�chtest du die Mails vom portablen Thunderbird in den normalen bekommen.

Wie geht das? Ganz einfach: Oben zu lesen anfangen – nur die zu synchronisierenden Ordner in DirSync (Quelle / Ziel) �ndern 😉

Hoffe, dieser Beitrag hat dem einen oder anderen geholfen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22922 Artikel geschrieben.