Mozilla Thunderbird synchronisieren

Zuhause Thunderbird installiert? Unterwegs mit Portable Thunderbird am arbeiten? Oft ge?rgert, weil du es nicht hinbekommen hast, deine beiden Versionen zu synchronisieren? Ja – weiterlesen, Nein – raus gehen, meinetwegen Tauben f?ttern.

Klugscheisser k?nnten nun sagen: Besorg dir ein IMAP Konto, da bist du immer auf dem gleichen Stand, weil die Mails alle auf dem Server liegen! Grosses Kino. Kostenlose Anbieter f?r IMAP sind so rar wie der ausgesprochene Name eines Gelsenkirchener Vorortfussballvereins aus meinem Munde:

screenshot 2007-04-11 5

Andere k?nnten sagen: Stell doch ein, dass deine Mails auf dem Server bleiben und frage zuhause noch einmal ab! Jau, dann hab ich aber nicht die von mir gesendeten Mails und ein Anbieter wie GoogleMail interessiert die Einstellung „Nachrichten auf Server belassen“ einen Scheiss – die bleiben eh immer drauf (wenn man es nicht anders einstellt) – und per POP3 rutschen die Mails nur ein Mal.

Genug der Plauderei – kommen wir zum freakigen Teil. Die Einrichtung erfolgt in ein paar Minuten – und nachher reicht ein Klick zum synchronisieren.

Was man vorab beachten sollte:

Sowohl auf dem Stick als auf dem Heimrechner die identische Version benutzen. Automatische Ordnerkomprimierung einstellen. Sowieso regelm??ig Backup machen. Ausreichend grossen USB Stick nutzen. Kosten ja nichts mehr. Der USB Stick sollte auf deinem PC immer den gleichen Laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommen.

So, nun gehts los. Wir ben?tigen als Hilfsmittel das kostenlose Programm DirSync von Trinium.de, welches ohne Installation auskommt und hier heruntergeladen werden kann.

Wir starten DirSync. Nat?rlich hast du dich schlau gemacht, wo dein Profil liegt (sowohl installierter als auch portabler Thunderbird). Wir klicken auf „Eintrag hinzuf?gen“:
screenshot 2007-04-11 1

Folgendes Bild erhalten wir:
screenshot 2007-04-11 2

Unter Punkt 1. w?hlen wir nat?rlich den Profilordner unseres fest installierten Thunderbirds aus. Du wirst sicherlich wissen, wo dein Profilverzeichnis ist. Wenn nicht, lies hier weiter.

W?hle den direkten Ordner mit dem kryptischen Namen aus – in ihm befinden sich die Daten. Du kannst ?ber die Exploreransicht von DirSync „browsen“ oder den Pfad direkt angeben. Wichtig ist, dass man den Haken bei „Unterverzeichnisse mit verarbeiten“ w?hlt. In Punkt 2. wird nat?rlich der Zielordner – also der Ordner zum portablen Profil gew?hlt.

screenshot 2007-04-11 3

Zum Abschluss sagst du “ Job speichern“. Jetzt mal den portablen Thunderbird sichern (falls du was falsch gemacht hast) – und den Job starten.

screenshot 2007-04-11 4

L?uft der portable Thunderbird noch? Alle Daten auf dem Stand des installierten? Sauber, hast alles richtig gemacht. Nun w?hlste den Job aus und klickst in DirSync unten rechts auf „Batchfile“ anlegen“.

Im ersten Fenster w?hlst du den Speicherort f?r die Batch, da alles automatisch ablaufen soll, bejahst du nun auch die Frage nach einem automatischen Synchronisationsstart. Ob ein Fenster w?hrend der Synchro angezeigt werden soll – mhhh, das ?berlasse ich dir. Statistik am Ende? Braucht man auch nicht – oder?

Mit der Batch kann man nun automatisch seinen fest installierten Thunderbird mit dem portablen abgleichen.

So – nun haben wir die Batch um unseren fest installierten Thunderbird mit dem portablen zu synchronisieren. Jetzt haste unterwegs viel gearbeitet, Mails bekommen und beantwortet. Nun m?chtest du die Mails vom portablen Thunderbird in den normalen bekommen.

Wie geht das? Ganz einfach: Oben zu lesen anfangen – nur die zu synchronisierenden Ordner in DirSync (Quelle / Ziel) ?ndern 😉

Hoffe, dieser Beitrag hat dem einen oder anderen geholfen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Bei grsseren Mailkonten (so wie bei mir) mit mehr als 1GB macht das (tgliche) synchronisieren dann aber keinen Spass.
    Ich ziehe ein bezahltes IMAP dann vor und 5 Euro im Monat sollte ja jeder haben.

  2. lorenzmeyer says:

    Hallo caschy,

    gute Idee – vielen Dank.

    Ich bin auf der Suche nach einer Mglichkeit meinen TB auf dem PC mit dem TB auf meinen Laptopp zu syncronisieren.
    Mit dem Prog. SynchingThunder komm ich nicht klar.

    Hast Du eine andere Idee.

    Vielen Dank und ein schnes Wochenende aus Berlin

    Tsch Jrg

  3. Also ich nutze zur Synchronisiation AllwaySync, ein sehr tolles Programm. Dafr brauche ich auch keine Batch, denn: Ich kann einstellen, dass beim Anschlieen an den Pc oder Notebook automatisch synchronisiert wird. D.h. ich muss keinen einzigen Klick machen. Das ist fr jeden Job individuell einstellbar. Graphisch macht es vielleicht nicht so viel her, aber darum geht es ja auch nicht, so Zeuch muss ganz einfach funktionieren – und das tut es sehr gut.

  4. Hi,

    hab zu meiner berraschung festgestellt, das Arcor in der kostenlosen Version IMAP anbietet.

    Ist trotz allem doch die beste Lsung.

    Gru Andi

    PS. Eine vernnftige Synconisation fr Firefox-Bookmarks „ohne Google“ wre mir lieb

  5. Hi,
    Foxmarks hab ich schon probiert, krieg es aber mit GMX Mediacenter) nicht zum laufen.

  6. Hol dir irgendwo eigenen Webspace (funpic.hu), dann klappt das. Dann synchronisierste via FTP. Wenn du fit in der englischen Sprache bist:

    http://urlkick.com/22c9

  7. Genau das wollt ich ja vermeiden. (Noch ein Webspace).

    Ich hab aber eine Lsung gefunden, die funktioniert:
    http://deinadmin.de/article.php/20050824171841973

    Haken man mu die Extension „kompatibel“ machen. 😉

    Klappt aber nun prchtig

  8. haunter1982 says:

    hm… das ist ja ganz schn mit der kopiererei….
    nur, was ist jetzt wenn ich oder meine Frau zwischendrin versehentlich mal auch den jeweils andern gestartet hat und nun aktuelle daten sowohl am pc als auch aufm USB liegen?

    Gibts da dann auch n Programm?

  9. Hallle @all

    Kann man auch die eMails gleich mit auf den „portablen“ Stick drauflegen? Dann msste man doch nur dafr sorgen, dass der TB immer den gleichen LW-Buchstaben bekommt, oder irre ich mich?

    Beste Gre

    Chris

  10. @haunter1982: Vielleicht ist in dem Fall MboxImport ntzlich, ich habe damit noch nicht gearbeitet, aber es klingt, als knntest du damit dann Erfolg haben.

    @Chris: Wie meinst du? In dem Ordner Profil befinden sich doch smtliche Mails. D.h. die Mails sind doch schon auf dem Stick. Synchronisation nur fr den Fall, dass man neben dem portablen Thunderbird auch noch eine fest installierte Version nutzt, beispielsweise auf der Arbeit o.. und immer das gespiegelte Profil auch auf dem Stick liegen hat.

    Schne Gre

    Joni

  11. Hi,
    ich versteh das Problem mit dem Synchronisieren nicht so ganz. Alle meine Installationen (mehr als zwei 😉 ), sind so konfiguriert, da ich mir alle Mails, die ich versende, auch als BCC schicke (und nicht beim Senden speichere) und die Mails 30 Tage auf dem POP-Server lasse. Die „zurckkommenden“ Mails werden dann per Filter einsortiert. Und Webmail funktioniert auch so.
    Also: vielleicht 1 X Synchronisieren, und von da an geht’s von selbst…
    – muzel

  12. @Chris, ja das geht!!

  13. Hallo,

    vielen Dank für deine Anleitung.
    Was ich noch nicht ganz verstanden habe ist, was es mit der Batchdatei auf sich hat. Wozu kann ich diese verwenden?

    Zudem würde mich interessieren, ob das ganze auch mit der Erweiterung „lightning“ funktioniert und der/die Kalender dann auch abgeglichen sind? Hat da jeman Erfahrung?

  14. @nils:

    mal Blogsuche nach Lightning 😉

    Die Batch führt den Job ohne Geklicke aus 😉

  15. @caschy:
    Das mit der Batch-Datei habe ich jetzt verstanden :-).
    Für blutige Anfänger wie mich: Nach dem Erstellen einer Batchdatei mit DirSync muss man an den Dateinamen noch manuell die Endung >.bat< hinzufügen. Erst jetzt konnte ich lustig hin und her synchronisieren.

    nach derselben Lösung von Lightning such ich noch…

  16. Achso, ich dachte, du wolltest Lightning uns GCal von Google syncen.

  17. Vielen Dank nochmal für Deine Beschreibung… bei mir hat’s auf Anhieb geklappt. Das Prog ist super…

    Ich habe privat auch einen portablen bzw. Imap-Server…

    allerdings haben wir auch einen firmen-rechner, der einen eigenen imap hat, auf den ich aber von außen nicht zugreifen kann… insofern ist diese Anleitung und das Prog Gold wert…

    Vielen Dank nochmal

    Bis denne!
    Matze

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.