Microsoft zeigt finale Kinect für Windows v2 Hardware

29. März 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Bereits im November 2013 verteilte Microsoft die neue Kinect-Hardware für Windows an ausgewählte Entwickler. Jetzt zeigt man das finale Design und bestätigt, dass man kurz vor dem Launch der neuen Hardware steht. Kinect für Windows v2 sieht im Prinzip aus wie die Kinect-Sensorleiste der Xbox One. Lediglich die Xbox Hinweise wurden entfernt, oben auf der Leiste ist Kinect zu lesen, das typische Xbox „X“ wurde zu einem einfachen Power-Indikator. Damit Kinect für Windows v2 auch an einen PC angeschlossen werden kann, bedarf es noch eines Hubs und Stromversorgung. Im Hub treffen Strom und die Sensorleiste aufeinander, die Daten werden via USB 3.0 an den genutzten PC übertragen.

Kinectv2


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Kinect Blog |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.