Windows Phone 8.1: personalisierter Homescreen und Nokia Lumia 630 in Videos zu sehen

Windows Phone 8.1 sollte nun bald offiziell werden, die BUILD-Konferenz von Microsoft liegt nur noch ein paar Tage entfernt. Über kommende neue Features gab es bereits viel zu lesen, teilweise waren sie aber auch nur Gerüchte. Jetzt sind zwei Videos aufgetaucht, die Windows Phone 8.1 in Aktion zeigen, wobei im zweiten Video das gezeigte Nokia Lumia 630 erst einmal interessanter erscheint, als das darauf laufende System (weil man nicht viel vom System sieht). Das Lumia 630 und das Lumia 930 sollen ebenfalls Anfang April vorgestellt werden. Im ersten Video sieht man sehr schön das persönliche Hintergrundbild auf dem Startbildschirm von Windows Phone 8.1. Hier werden nicht nur die Kacheln mit dem Hintergrundbild eingefärbt, sondern dieses verschiebt sich beim Scrollen auch langsamer als die Kacheln selbst, was für einen schicken Effekt sorgt.

Das Lumia 630 im unteren Video zeigt ebenfalls Windows Phone 8.1, allerdings ist hier durch den weißen Hintergrund zumindest von den optischen Änderungen nichts sichtbar. Schön wäre es auch zu wissen, über was sich die Herren aus dem Video unterhalten, scheint aber nicht weiter wichtig zu sein. Das Lumia 630 soll mit einem 4,5 Zoll Display kommen. Das Lumia 930 hingegen soll die internationale Version des Lumia Icon werden. Wir sind gespannt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Versteh ich nicht, Android ist doch viel besser.

  2. W8:
    oder auch nicht. 😀

  3. @m8: und was ist in der Businesswelt? Wo Du es als ITler nur mit DAUs zu tun hast? Windows PC, Android Tablett und iPhone? Wie willst Du denen das erklären? Da macht es doch Sinn, alles aus einer Hand zu haben…. Außerdem brauchst Du nicht zig Millionen Apps. In den meisten Fällen reicht 5-10. Und die wichtigsten findest Du auch für WP!

  4. @McSutter
    Deswegen wird Windows 8 von der Businesswelt so ignoriert? Gerade die uneindeutige Bedienung von Windows 8 ist Gift für DAUs. Und Microsoft macht es mit jedem Update schlimmer, anstatt einfach nur einen Desktopmodus zu haben wenn eine Maus angeschlossen ist bzw sonst nur Touch. Die Mischung ist halt null intuitiv auch wenn man als jemand der von Computern Ahnung hat kein Probleme darin sieht.

  5. @w8
    Kommt drauf an, was man als „besser“ bezeichnet. Android ist sehr ausgereift, es fehlen also keine wichtigen Funktionen und es gibt kein Mangel an Apps.
    Dafür ist Windows Phone meiner Meinung nach das schönere OS und noch viel wichtiger.. es ist wesentlich sicherer. Nur leider fehlt es WP auch mit 8.1 an einigen wichtigen Fubktionen und mit dem Kachel-Homescreen kann ich mich auch nicht so 100%ig anfreunden.
    Man absoluter Favorit bleibt somit vermutlich noch lange iOS, weil es die Vorteile von WP und Android vereint.

  6. @pombo:

    zum einen geht es hier wohl um WP8 – und da kann man bisher keine Maus anschließen soweit mir bekannt. Zum anderen wird Windows 8 (ohne P für Phone) schon deshalb ignoriert, weil viele Firmen gerade erst auf Win 7 umgestellt haben. Zumindest nach meinen Erfahrungen brauchen Firmen 2-3 Jahre, um auf ein „aktuelles“ System umzusteigen. zum einen wird überprüft, ob es ohne größere Anpassungen in die Firmenumgebung passt, zum anderen – und viel wichtiger – muß erst mal geschaut werden, ob die in der Firma eingesetzten Programme überhaupt problemlos auf dem neuen System laufen. Viele Spezialanwendungen wurden für XP oder 2000 entwickelt und seitdem nicht mehr gepflegt oder angepasst, es sind z.T. Admin-Rechte nötig, die nicht jeder in einer Firma hat usw. usf. Da ist die Modern-UI (die man ja eben nicht benutzen muß, wo sich aber jeder schön drüber aufregen kann) noch das kleinste Problem.

    @Ho:
    Dem stimme ich mal zu, WP ist bald 2 Jahre alt und es fehlen noch immer 0815-Funktionen, die jedes Feature-Phone hat. Z.T. Klappt wohl selbst in einer Windows-Umgebung manches mit iOS besser, als mit WP-Geräten.

  7. optisch mit dem neuen hintergrundeffekt wirklich wieder mal ein knaller!! für mich das schönste OS.
    noch dazu bei jeglicher hardware immer flüssig. daher empfehle ich es im freundes-/bekanntenskreis auch allen, die sich kein high end android/iphone kaufen möchten.
    für „hardcore“ user bleiben aber weiterhin die, noch immer tw., fehlenden funktionen. wobei es da, wenn auch langsam, eh voran geht – einen rotation lock gibt es ja zumindest endlich 😉
    weiters ist das app angebot noch immer schwach. da brauch auch keiner mit „nicht die anzahl ist wichtig sonder die qualität“ oder „man braucht eh nicht mehr als die gewissen 5 apps…“ daher kommen. das was da ist, ist meist weit hinter der funktionalität von android oder ios. oft sind die apps ja schon hübsch gemacht, aber dann fehlen im vgl. zu ios/android trotzdem diese oder jene funktion – frustriert(e) mich immer sehr!

    wenn das app angebot irgendwann mal wirklich auf einem ordentlichen level angekommen ist, werde ich sicher (wieder) von ios wechseln. die nokia geräte sind einfach klasse! (hoffen wir mal, dass da auch unter microsoft so bleibt 😉 ).

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.