Mac: automatischer Updater für Google Chrome

16. August 2009 Kategorie: Apple, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Google Chrome wird ja nicht nur für Windows entwickelt, sondern auch für Mac OS X. Allerdings ist die Entwicklung auf den Apfelcomputern noch nicht soweit fortgeschritten wie bei der Windows-Version. Da es sich bei der Mac-Variante um die Chromium-Baureihe handelt, ist auch kein automatischer Updater drin (bei Chrome schon). Allerdings möchte zumindest ich immer schnell und unkompliziert aktuelle Builds ausprobieren können, was automatisch bisher auf dem Mac nicht möglich war. Dort musste bisher immer von Hand die jeweils aktuelle Version vom Server gezerrt und eingespielt werden.

Chromium-3

Lange Rede, kurzer Sinn: bei TechCrunch gibt es jetzt ein Script, welches automatisiert die aktuellste Chromium-Build vom Server saugt und gegen eure alte ersetzt. Funktioniert gut, habe ich eben selber getestet. Prinzipiell nichts Spannendes: Chrome-Prozess abschießen, per curl neue Version ziehen und die alte überschreiben. Funktioniert beim automatischen Updater für Windows-Versionen von Chromium ja auch. Mal sehen, vielleicht bastle ich mal so etwas für die portablen Versionen von Google Chrome – aber momentan ist die Zeit knapp und auch bald Urlaub angesagt 🙂



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22906 Artikel geschrieben.