LG: Eine Million TV-Geräte mit webOS verkauft

2. Juni 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Nicht allzu lange ist es her, da gab man seitens LG bekannt, dass man sich das Betriebssystem webOS einverleiben werde. Laut LG ist es mit webOS möglich, den Smart TV einfach zu nutzen, aber auch die Anwendungsentwicklung soll nicht schwerfallen. Das von Hewlett Packard aufgekaufte System wurde noch einmal neu erdacht, damit man es auf Smart TV-Geräten mit einer intuitiven Oberfläche einsetzen kann.

webOS_1

LG will das neue System webOS in 70 Prozent aller Smart TV-Geräte der Baureihe 2014 bringen. Seit der Ankündigung auf der CES in Las Vegas sind einige Monate ins Land gegangen und LG teilt aktuell mit, dass man insgesamt eine Million der neuen Geräte mit webOS verkauft hätte. Bis Ende des Monats sollen die Geräte in insgesamt 150 Ländern zu haben sein, LG teilt leider nicht mit, ob sich die eine Million Geräte beim Endkunden befinden, oder ob große Mengen noch im Handel auf den endgültigen Abnehmer warten. Bis Ende 2015 rechnet LG mit einem Absatz von 15 Millionen Smart TVs mit webOS.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: lg |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.