Kommen die neuen Google Maps in 3D?

1. Juni 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Diverse Blogs in den USA haben Einladungen zu einem Google Maps-Event bekommen. Die Einladung titelt: „The next dimension of Google Maps“. Vermutet wird, dass Google eine 3D-Ansicht aus dem Hut zaubern wird, denn es rumort schon einige Zeit, dass Apple die Google Maps aus iOS verbannen will, da Apple ja einen Maps-Dienst gekauft hatte, der mit spektakulären Ergebnissen aufwarten konnte.

Google könnte so eine Woche vor Apples WWDC schon neue Maps aus dem Hut zaubern und eventuelle „one more thing“-Dinger wie eine Seifenblase platzen lassen. Vielleicht weiss Google aber auch mit einem anderen Feature, außer der 3D-Ansicht zu glänzen: Nokia hatte zum Beispiel seinerzeit Navteq gekauft und weiss mit einer Offline-Navigation zu glänzen, die mir besser gefällt, als die Navigation von Google. Zumal ist die Navteq-Lösung in vielen Fahrzeugen verbaut und erprobt. Abwarten – sind ja noch ein paar Tage. Ich tippe auf mindestens 3D-Ansicht – und ihr?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25459 Artikel geschrieben.