iOS 10.2 Beta 1 veröffentlicht, bringt neue Emojis, Notfallkontakte und mehr

1. November 2016 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

ios 10Update! Nun auch als Public Beta! Apple verteilt die erste Beta von iOS 10.2 an Entwickler. Diese enthält eine Reihe kleinerer Änderungen, die dennoch erwähnenswert sind. Bei Nutzern immer wieder beliebt, sind neue Emojis. Von diesen gibt es auch wieder welche in iOS 10.2. Die Implementierung von über 100 Unicode 9 Emojis sorgt dafür, dass sich Nutzer noch weniger über Worte ausdrücken müssen, wenn sie denn lieber Bildchen sprechen lassen. Grafisch ist auch das nächste Feature, es gibt neue Standard-Wallpaper. Diese hat man bereits gesehen, Apple nutzt sie bereits für das iPhone 7-Marketing, wenig Überraschung hier also.

ios_10_2_01

Aber auch neue nützliche Funktionen gibt es mit iOS 10.2. Der neue „Celebrate“-Effekt für iMessage ist damit nicht gemeint, dieser findet sich aber ebenfalls in der neuen Version. Vielmehr meine ich damit die Änderungen bei Apple Music. Playlisten lassen sich endlich sortieren, nach Type, Titel, Künstler oder zuletzt hinzugefügt. Auch Songs und Alben lassen sich nach Titel oder Künstler sortieren.

ios_10_2_02

Eine Änderung gibt es auch für Notfälle. Man kann nun Notfallkontakte hinzufügen. Das Feature kennen wir bereits von der Apple Watch, auf dem iPhone werden die Notfallkontakte nun ebenfalls mit dem aktuellen Standort und einer entsprechenden Nachricht versorgt, wenn man die SOS-Funktion nutzt. Eingerichtet werden die Notfallkontakte über die Health-App.

ios_10_2_03

In den Kamera-Einstellungen findet sich ebenfalls eine neue Einstellung, über „Preserve Settings“ werden die letzten Einstellungen der Kamera (zu Live Photos, genutzten Filter und den Kamera-Modus) beibehalten, wenn man die Kamera-App erneut öffnet. Zu guter Letzt gibt es ein neues Widget – für die Videos-App. Solltet Ihr diese tatsächlich nutzen, ist das sicherlich eine willkommene Änderung.

Man kann davon ausgehen, dass Apple die iOS 10.2 Beta auch bald an Teilnehmer des Beta-Programms verteilt. Solltet Ihr also Interesse an den neuen Funktionen haben, bevor sie final verfügbar sind, könnt Ihr Euch für dieses registrieren und erhaltet sie dann bereits vorab.

(Quelle: MacRumors)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7741 Artikel geschrieben.