Intel übernimmt Smart Eyewear Hersteller Recon

18. Juni 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von:

Intel ist weit mehr als ein Prozessorhersteller. Wie andere Unternehmen auch, hat Intel viele Baustellen, vor allen in Technikbereichen, die für die Allgemeinheit heute noch Zukunft sind. Recon ist eine Firma, die Smart Eyewear, also Brillen mit technischen Zusatzfunktionen herstellt. Diese Firma hat Intel nun übernommen. Weder am Namen, noch am Vertrieb der Produkte wird sich etwas ändern, wie Intel mitteilt. Recon ist noch ein recht junges Unternehmen und war Teil der Intel Capital Portfolio Company.

Recon_Jet

Das Team soll Intel nun dabei helfen, entsprechende Produkte weiter zu verbreiten. Head Mounted Displays sind nicht nur im VR-Bereich interessant, sondern auch in Produkten, die mehr an Google Glass erinnern, also Zusatzinformationen in das normale Sichtfeld des Trägers transportieren. Was Recon bereits so produziert, findet Ihr auf der Herstellerseite. Intel baut seine Aktivität im Bereich der Wearables dadurch weiter aus, ist wohl eine der treibendsten Kräfte in diesem Bereich.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9376 Artikel geschrieben.