In eigener Sache: Neuer Telegram-Kanal für Beiträge aus Caschys Blog

1. Mai 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Seit 2015 unterstützt der Messenger Telegram Kanäle. Diese kann man auf diverse Art nutzen, beispielsweise über Bots, die Nachrichten in den Kanal bringen. Wir hatten recht früh die Unterstützung für einen Bot, über diesen wurden die aktuellen Nachrichten in einen Kanal ausgespielt. Der Bot und der Kanal wurden von einem Leser realisiert. Im März gab es dann DNS-Störungen und der dazugehörige Bot verweigerte seine Arbeit, in der Folge blieb der Kanal ruhig. Ich habe in den letzten 14 Tagen versucht den Erschaffer des Kanals zu kontaktieren – ohne Erfolg.

Ich bekam zahlreiche Nachfragen, warum der Kanal denn nicht liefe und ob er bald wieder an den Start gehen würde. Da ich diese Frage nicht beantworten konnte, habe ich mich am Wochenende selbst hingesetzt, einen Bot eingerichtet und auf einem eigenen Kanal eingesetzt. Der Testlauf am Sonntag, Montag und Dienstag lief zufriedenstellend, der Bot pusht die Artikel in den Kanal, bietet Vorschaubild, Überschrift und einen Link zum Originalbeitrag an. Zwar gibt es zahlreiche Wege, unser Blog zu verfolgen, aber es gibt tatsächlich ein paar Hundert Menschen, die die News via Telegram empfangen möchten.

Sofern ihr dazugehört, vielleicht auch schon den alten Kanal abonniert hattet, so kommt doch bitte rüber in den neuen Kanal, den ich verwalte. Bislang läuft alles, allerdings bin ich auch immer dankbar über Verbesserungsvorschläge (vielleicht wollt ihr ja noch eine Leser-Gruppe bei Telegram, Facebook oder so….).

Falls ihr also Anregungen dahingehend habt, dann lasst gerne von euch hören. Den neuen Telegram-Kanal findet ihr unter https://t.me/CaschysBlogFeed.

Weiterhin habt ihr natürlich die Möglichkeit, euch via Google+, Twitter oder auch Facebook über neue Nachrichten aus dem Blog benachrichtigen zu lassen. Google+ nutzen derzeit rund 9.500 Nutzer, bei Twitter sind es 7.100 und bei Facebook haben wir bald 20.000 Likes. Ihr habt hier also die freie Auswahl, das für euch passende Social Network herauszusuchen.

Weiterhin gibt es natürlich noch die Google Kiosk-Ausgabe, die in den letzten 30 Tagen von rund 29.000 Menschen genutzt wurden. Und natürlich gibt es den guten, alten RSS-Feed, der euch komplett alle Artikel ungekürzt liefert. Hier habe ich keine Zahlen, außer die, die Feedly liefert – über diesen Dienst lesen über 39.000 Nutzer unsere Beiträge.

In diesem Sinne: Danke fürs Lesen!


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23939 Artikel geschrieben.