Google mit mehrsprachiger Suche und OK Google auf allen Bildschirmen

15. August 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google schaltet derzeit weitere Funktionen in der Such-App frei, die einige vielleicht freuen wird. Wichtig zu wissen ist vorab: das Ganze kommt nicht mittels neuer Google Suche-App zu euch, sondern wird seitens der Google-Server freigeschaltet.

Bildschirmfoto 2014-08-15 um 08.23.25

Ich selber setze derzeit die Version 3.6.14 der Such-App ein und kann die Neuerung bei mir nicht nachvollziehen, während ein anderer Nutzer schon darauf zugreifen kann.

Die Rede ist von der mehrsprachigen Sprachsuche. In den Einstellungen der Google Such-App lässt sich bekanntlich die Sprache einstellen, hier werden wohl die meisten die deutsche Sprache ausgewählt haben. Nun könntet ihr zum Beispiel die englische Sprache hinzufügen und Google würde beide Sprachen erkennen und in euren Aufstellungen listen.

Was weiterhin interessant ist: wählt man die englische Sprache als Primärsprache aus, dann soll ein weiteres Feature freigeschaltet werden: die Hotword-Erkennung von „OK Google“ auf allen Bildschirmen. Normalerweise ist diese nur auf dem Hauptbildschirm zu finden. An dieser Stelle dann auch noch mal der Hinweis, dass Google den Audioverlauf speichert.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Norbert Rittel |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25428 Artikel geschrieben.