Google Play Store: Entwickler müssen Support leisten

27. September 2014 Kategorie: Google, geschrieben von:

Wer bei Google als Entwickler angemeldet ist, der dürfte die Tage E-Mail bekommen haben. In dieser Mail geht es um die Aktualisierung der Google Play-Vereinbarung für den Entwicklervertrieb. Besondere Neuerungen? Neben einem definierten Mindestsupportlevel ist nun auch die korrekte Angabe von Kontaktdaten obligatorisch.

Play Store Logo Google

In Punkt 3.6 stellt Google so noch einmal klar, dass der Entwickler Support für ein Produkt zu leisten hat. Bei kostenpflichtigen Produkten oder In-App-Transaktionen hat der Entwickler auf Kundensupportanfragen innerhalb von drei Werktagen zu reagieren; bei Support- oder Produktproblemen, die von Google als dringlich deklariert werden, muss der App-Entwickler innerhalb von 24 Stunden reagieren.

Google führt ferner aus, dass schlechter Support zu schlechten Bewertungen, ja sogar zu Entfernen aus dem Store führen kann. Dennoch könnte es für kleine Entwickler schwierig werden – drei Werktage bleibt ihnen für den Support Zeit – dies bedeutet anscheinend, dass erst einmal kein Offline-Urlaub mehr geplant werden kann.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25425 Artikel geschrieben.