Google Fotos mit Zeitachse

30. Mai 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google Fotos Logo ArtikelViele Nutzer trauern Picasa hinterher, andere schauen neugierig auf das, was Google da in Sachen Foto-Dienst anstellt. Ich selber fand die Neuerungen der letzten Zeit ganz spannend und kann sagen, dass ich vielleicht sogar Google Fotos aktiver nutzen würde, hätte ich keine Abneigung gegen eine komplette und unverschlüsselte Fotosammlung im Netz. So bleibt Google bei mir nur eine Gelegenheitsablage für diverse Fotos, nicht aber die Komplettlösung für alles. Die letzten Gerüchte zu Google Fotos könnten übrigens interessant für Nexus-Besitzer sein, sie sprechen von einem Gratis-Backup für alle Inhalte, die von einem Nexus-Gerät kommen. Momentan ist es so, dass Fotos auf 16 Megapixel heruntergerechnet werden, die Speicherung aber grundsätzlich kostenlos ist.

Fotos

Wird spannend zu beobachten sein, wie Google dem Dienst noch Mehrwerte beibringen wird – ich selber hoffe da auf bessere Alben-Berechtigungen, die jetzigen sind nicht wirklich praktisch gelöst. Nun hat aber erst einmal eine andere Neuerung Einzug in Google Fotos im Web gehalten, denn im Browser haben Nutzer nun über die Sidebar auf der rechten Seite, schnell durch die Zeit zu navigieren. Laden wir Fotos aus vielen Jahren hoch, so wird ein Scrollen vielleicht müßig und schlecht überschaubar, das soll die neue Zeitleiste nun verbessern. Hier können Nutzer schnell zwischen den Jahren und Monaten hin und her navigieren.

(danke Torsten!)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24359 Artikel geschrieben.