Google bietet App-Übersetzung nun für alle Entwickler an

12. November 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von:

Zur diesjährigen Google I/O gab es bereits einen Ausblick auf Googles Übersetzungsservice für Apps. Dieser kann ab sofort von allen Entwicklern in Anspruch genommen werden, um die eigene App für mehrere Märkte lokalisiert anbieten zu können. Google ruft dafür Preise zwischen 75 Dollar und 150 Dollar aus, pro Sprache je nach Umfang der App. Für Entwickler ist dies eine großartige Möglichkeit, mit niedrigen Kosten neue Märkte zu erobern.

Google_APK_Translation

Google nennt auch einige Beispiele von Entwicklern, die am Pilot-Programm teilgenommen haben. Die Macher von Zombie Ragdoll nutzten den Service, um die App in 20 Sprachen auf den Markt zu bringen. Zusammen mit anderen Maßnahmen wurde festgestellt, dass 80% der Downloads aus nicht englischsprachigem Raum stammen. Die SayHi Chat Dating-App expandierte in 13 weitere Sprachen, lokalisierte Versionen konnten ein Wachstum von 120% verbuchen.

Die Übersetzungen werden von Menschen vorgenommen, Entwickler können also mit dem Übersetzer direkt in Kontakt treten, um Details zu besprechen oder die Übersetzungen zu optimieren. Die App in der eigenen Sprache, für Euch ein Grund zum Kauf oder Download einer App?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Android Developer |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9376 Artikel geschrieben.