Drop: AirDrop-Klon für Android

Es gibt viele Möglichkeiten, um Daten von Gerät A auf Gerät B zu schicken. Gerade im Bereich Android gibt es eine Vielzahl Lösungen, die auf Bluetooth und Co setzen. Die wohl schönste Lösung hört auf den Namen Drop. Diese App arbeitet ähnlich wie Apples AirDrop. Auf mehreren Geräten installiert, zeigt sie euch die Drop-Nutzer in der Umgebung optional an. Hierbei setzt die App auf Bluetooth und WiFi Direct, sodass kein dezentraler Hotspot benötigt wird. Wer sein Smartphone irgendwie mit anderen Geräten paired muss auf folgendes achten: der Bluetooth-Name ändert sich, dies soll in Folgeversionen behoben werden.

IMG_1839

[werbung]

In der schlanken und übersichtlichen Oberfläche lassen sich dann Daten in Form von Videos, Fotos, Musikdateien und Dokumenten austauschen. Funktioniert mehr als einfach: Gewünschtes Zielgerät anklicken, Dateien auswählen und der Empfänger muss nur noch annehmen. So simpel und kostenlos. Tipp des Tages, sollten noch mehr Leute benutzen, Nutzer von Reddit können direkt mit dem Entwickler diskutieren.

Drop
Drop
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Wenn es jetzt noch die Möglichkeit gibt dieses mit der Apple AirDrop Funktion zu verwenden, dann wäre es perfekt.

  2. Kann man mit Wifi-Direct unter Android 4.1 auch ohne zusätzliche App, ich sehe den Nutzen nicht???

  3. Es wird wohl kein „zentraler“ Hotspot benötigt, oder Caschy? 😉

  4. Die App klingt interessant. Nur warum die Anwendung die sozialen Informationen lesen will/muß erschließt sich mir nicht. Deshalb dann doch keine Installation bei mir 🙁

  5. Auf den 1.Blick absolut interessant und gut designed…aber ganze 25 Bewertungen bei 1000 Installs? Etwas wenig finde ich. Dann auf der Website nach Impressum geschaut. Nix zu finden.
    Wär schön, wenn Ihr vor den zugegebenermaßen interessanten Apps-Empfehlungen diese Punkte auch kurz checkt, bevor es hier veröffentlich wird. Sonst geht die Denke „Caschy empfielt -> Vertrauenswürdige App“ flöten

  6. Die Berechtigung für soziale Informationen finde ich auch nicht so prickelnd.

    Ich bleibe dabei: Datenaustausch mit Android via FTP-Server (The Olive Tree) und FTP-Client (AndFTP unter Android, an PC und Mac: diverse zur Auswahl) und die Sache läuft. 😎

  7. Lieber Instashare.

    Derzeit verfügbar für iOS, Mac und Android, eine Windows Version soll bald folgen.

  8. Mich würde interessieren, ob es sowas auch für für ältere Geräte mit Android 2.3 gibt?

  9. Hey Fallout Boy,
    Super Tipp. Olive Tree ist genial. Danke!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.