Facebook Beta bringt Fotospeicherung und mehr sichtbaren Platz für diverse Smartphones

16. Juli 2013 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von:

Gemeinsam mit den Nutzern die Android-Version von Facebook zu verbessern, das war das erklärte Ziel der Initiatoren der Facebook Beta-Aktion, die seit knapp vier Wochen läuft. Die Teilnahme ist einfach und die Betas kommen dann automatisch auf euer Smartphone, wie gewohnt über den Google Play Store. Die aktuelle Betaversion von Facebook für Android dürfte für alle interessant sein, die keinen Menü-Button auf dem Smartphone haben. Denn dann war eine schwarze Menüleiste immer in der Facebook-App sichtbar, die einiges an Platz wegnahm.

Facebook

Wegnahm sagt aus, dass sie dies nun nicht mehr tut, denn in der aktuellen Beta ist sie verschwunden, was mehr sichtbaren Platz bedeutet. Gute Verbesserung. Auch Fotos können nun direkt aus dem Bildbetrachter auf dem Smartphone gespeichert werden. Ich persönlich bin mit der Betaversion von Facebook für Android zufrieden, läuft gefühlt runder als die Finalversion. Technisch Versierte oder von der letzten Finalversion Genervte sollten mal reinschauen!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.