Dood’s Music Streamer: Musik-Streaming auf Android, inklusive Grooveshark – ja, auch in Deutschland

4. Februar 2012 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von:

Meine Einstellung zu Musik ist bekannt, ich bin Freund des Streamings und von Apps, die Musik auf meine mobilen Geräte bringen. Ich schrieb in der letzten Zeit viel von den ganzen legalen Diensten, wie rdio, spotify, simfy & Co. Aber ich beleuchte hier auch die anderen Bereiche. Grooveshark und Co. Leider Gottes ist Grooveshark nicht mehr in Deutschland verfügbar – aus irgendwelchen Gründen. Der beliebte Dienst lässt sich zwar immer noch in Deutschland nutzen – sofern man Bock hat, Erweiterungen in seinen Browser zu hauen (hier noch einmal ein Grooveshark Unlocker für Firefox), aber auf mobilen Geräten war es in der letzten Zeit eher kompliziert.

Das Gute: die beliebte Android App namens TinyShark hat ein Update bekommen. Mit ihr war es früher möglich, Grooveshark mobil auf dem Android-Smartphone zu hören. Als Grooveshark gesperrt wurde, funktionierte auch TinyShark nicht mehr. Doch die App hat ein Update bekommen und so lassen sich jetzt in den Einstellungen Proxy-Server eintragen, die den Zugang zu Grooveshark erlauben. Ganz ehrlich? Wenn ich einem normalem Benutzer erkläre, er solle sich einen Proxy suchen und diesen eintragen, dann überfordere ich schon viele – mal davon ab, dass auch ich keinen Nerv habe, dauerhaft zu frickeln.

Besser macht es da die App Dood’s Music Streamer. Die kostenlose (durche Werbebanner finanzierte) App für Android haut euch Musik ohne Ende um die Ohren. Ihr habt die Möglichkeit Musik zu suchen, in eigene Playlisten zu hauen und diese dann zu dudeln. Ihr wollt a la Last.fm Radio nach euren Wünschen hören? Auch kein Thema. Ihr habt ein Grooveshark-Konto und wollt eure Grooveshark-Playlisten importieren? Jau, geht auch! Ziemlich gutes Ding, selber getestet und für gut befunden, hier einmal zum Abschluss die Features:

– Unlimited free music streaming
– Search by title or artist and get the actual song, not a radio station
– No registration required
– Local and GrooveShark playlist support
– GrooveShark’s „My Music“ import support
– GrooveShark’s customized radio mode support
– Prebuffer upcoming songs for zero delay between songs
– Uses Androids built in media player
– Flashplayer is NOT required
– Auto closes when not in use
– Google Voice Search (Listen to…) support. Requires Android 2.2 (Froyo) or higher.
– Home widget
– Offline Streaming
– Last.fm Srobble Support
– Music Control Gestures


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25450 Artikel geschrieben.