Die Superbar von Windows 7 anpassen

12. November 2009 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Ich habe mich schon nach wenigen Wochen mit Windows 7 am Orb (früher Mal der Start-Button) satt gesehen. Etwas anderes sollte her, das Startmenü öffnete ich eh nie mit einem Klick auf den Orb, sondern ausschließlich über die Win-Taste meiner Tastatur. Zuerst wurde der Orb mit der Freeware Start Killer entfernt. Danach habe ich die Verknüpfung des Explorers (ganz links) mit einem eigenen Icon versehen und dahingehend geändert, dass sich direkt der Arbeitsplatz statt die Bibliothek öffnet. Die Icons namens Eclipse kann man übrigens hier finden. Sind für jede Menge Systemgedöns und Applikationen passende dabei.

Dieser Screenshot zeigt einen Ausschnitt meiner Windows-Kiste.

Wer mit der Superbar dann immer noch nicht zufrieden ist, der kann sich auch noch den 7 Taskbar Tweaker anschauen. Natürlich auch Freeware (portabel).

Mit dem 7 Taskbar Tweaker kann man unter anderem die Vorschaufunktion (die Thumbnails) in der Superbar deaktivieren.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22502 Artikel geschrieben.