Die ersten verhaltenen Informationen zum kommenden Motorola-Tablet sind bekannt

4. Mai 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Ja, Motorola arbeitet wohl nach langer Zeit wieder an einem eigenen Tablet. So zumindest lässt es eine laut Android Police sehr sichere Quelle verlauten. Aus dieser Quelle geht ebenso ein erster Screenshot hervor, der ein zuschaltbares Feature namens „Productivity Mode“ zeigt, welches zum einen eine vom Chrome OS bekannte Navigantionsleiste erzeugt, zum anderen geöffnete Apps an diese anpinnt. Von hier aus kann man dann per Tap ohne Umwege zwischen diesen wechseln oder selbige per Swipe nach oben vom gedrückt gehaltenen App-Icon aus schließen (aus dem Cache verbannen).

Das Feature kennt man nebenher bereits von Lenovo Yoga Book (Android-Version) aus unserem Test, ist hier im Screenshot allerdings separat abschaltbar. Auch der dedizierte Button für den App-Drawer war bereits auf dem Yoga Book verfügbar. Was gibt es ansonsten zu wissen? Das Gerät soll eine Größe von entweder 9 oder 10 Zoll bieten und natürlich auch wieder mit Android ausgestattet werden. Wann es kommt und mit welcher Hardware das gute Stück dann am Ende befüllt wird – wir werden sehen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 656 Artikel geschrieben.