AVM veröffentlicht Sicherheits-Updates für diverse Fritz!Box-Modelle

8. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Hardware, Internet, geschrieben von:

Vor vier Tagen warnte AVM die Fritz!Box-Besitzer vor einem mutmaßlichen Telefonmissbrauch, gestern wurden dann die Angriffe auf Port 443 der Router bestätigt. Updates wurden versprochen, diese sind nun bereits für einige Modelle verfügbar. Habt Ihr, oder Eure Verwandschaft, ein betroffenes Modell, macht unbedingt das bereitgestellte Update, um eventuellen Schäden vorzubeugen. Das Update kann direkt über die Fritz!Box ausgeführt werden.

AVM_FRITZBox_7490_Heimnetz

Für folgende Modelle stet ein Update bereit:

  • FRITZ!Box 7490
  • FRITZ!Box 7390
  • FRITZ!Box 7270 v2/v3
  • FRITZ!Box 3272
  • FRITZ!Box 7390
  • FRITZ!Box 7360
  • FRITZ!Box 7340

AVM teilt weiterhin mit, dass ein Update für die Modelle FRITZ!Box 6360, 6340 und 6320 Cable in Zusammenarbeit mit den Kabelanbietern schnellstmöglich bereitgestellt wird. Außerdem ruft AVM dazu auf, alle Passwörter, die im Zusammenhang mit der Fritz!Box stehen, zu ändern, falls man den Fernzugriff verwendet hat. Eine Update-Anleitung und Sicherheitshinweise findet Ihr hier.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9397 Artikel geschrieben.