Auswertung September-Umfrage: So habt ihr das LG V30 bewertet

7. Oktober 2017 Kategorie: Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von:

Im September hatten wir euch zu eurer Meinung bezüglich des kommenden LG V30 befragt. Klar, das Smartphone ist noch gar nicht erhältlich, also ging es hier nicht um abschließende Urteile, sondern um eine Vorab-Bewertung in Form einer Schulnote. Mein Ersteindruck war z. B. durchweg positiv – ich habe dem Gerät also mal optimistisch eine 1 reingedrückt. Denn besonders die Videofeatures finde ich absolut reizvoll. Sie erscheinen mir auch als guter Weg für LG, um zu einer gewissen Eigenständigkeit zu finden. Aber habt ihr das auch so gesehen oder hieß es eher: „Setzen, Sechs!“?

Zur Erinnerung: Das sind die technischen Daten des LG V30:

  •  CPU: Qualcomm Snapdragon 835
  • Display: 6.0 Zoll 18:9 QuadHD+ OLED FullVision Display (2880 x 1440 / 538 ppi)
  • RAM: 4 GB LPDDR4x RAM
  • Speicher: 64 GB UFS 2.0 ROM (V30) or 128 GB UFS 2.0 ROM (V30+), microSD (up to 2TB)
  • Rear Cam: 16 MP Standard Angle (F1.6 / 71°) / 13MP Wide Angle (F1.9/ 120°)
  • Front Cam: 5 MP Wide Angle (F2.2 / 90°)
  • Akku: 3.300 mAh
  • Betriebssystem: Android 7.1.2 Nougat
  • Größe: 151.7 x 75.4 x 7.3 mm
  • Gewicht: 158 Gramm
  • Network: LTE-A 4 Band CA
  • Konnektivität: Wi-Fi 802.11 a, b, g, n, ac / Bluetooth 5.0 BLE / NFC / USB Type-C 2.0 (3.1 compatible)
  • Farben: Aurora Black, Cloud Silver, Moroccan Blue und Lavender Violet
  • IP68-zertifiziert, 32-Bit Hi-Fi Quad DAC

Hervorhebenswert ist neben dem OLED-Display im Format 18:9 die Kamera, die für Videoaufnahmen CineLog unterstützt und somit bei der Nachbearbeitung deutlich vor der Konkurrenz liegt. Interessant für die Masse? Das ist schwer zu sagen, mich machte es durchaus hellhörig, da die Videofunktion abseits des Umstiegs auf 4K in den letzten Jahren wenig Beachtung gefunden hat.

Aber wie sah es bei euch aus? 1.488 von euch haben abgestimmt. 38 % der Abstimmenden, also 568 Leser, haben für das LG V30 ein „Gut“ bzw. eine 2 als Schulnote gezückt. Genau so wie ich vergaben schließlich 26 % (390 Leser) sogar ein „Sehr gut“ / eine 1. Die Euphorie hat also wohl nicht nur mich erfasst. Die Mehrheit von euch bewertet das LG V30 also mit gut bis sehr gut.

Danach folgen die Leser, welche für mich überraschend einen Groll gegen LG zu hegen scheinen: 17 % (252 Leser) haben dem V30 die schlechteste Schulnote, eine 6, reingewürgt. Falls ihr zu dieser Gruppe zählt: Was findet ihr denn so grausam an dem Gerät?

Außerdem geben 11 % (171 Leser) dem LG V30 eine 3, also ein „Befriedigend“. Es folgen 5 % (69 Stimmen) mit der Schulnote 4 und schließlich 3 % (38 Stimmen) mit der Schulnote 5. Dass nun ausgerechnet so viele von euch ein „Ungenügend“ vergeben haben, zeigt für mich eine gewisse Polarisation: Entweder man findet das LG V30 offenbar völlig klasse oder direkt völlig furchtbar. Vielleicht hat der hohe Preis ja auch einige von euch geärgert oder es sind hier Käufer des LG G6 am Werke, welche frustriert sind, dass das V30 nun viele Features bietet, die man sich vom G6 erhofft hätte – etwa den SoC Qualcomm Snapdragon 835.

Final kann man zum LG V30 ja ohnehin noch nicht viel sagen – schließlich erscheint es erst Anfang November zum Preis von 899 Euro in Deutschland.

Dem LG V30 gebe ich die Schulnote

  • 2 (38%, 568 Votes)
  • 1 (26%, 390 Votes)
  • 6 (17%, 252 Votes)
  • 3 (11%, 171 Votes)
  • 4 (5%, 69 Votes)
  • 5 (3%, 38 Votes)

Total Voters: 1.488

Loading ... Loading ...

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2610 Artikel geschrieben.