Aufgaben- und Notiz-Dienst Catch.com schließt seine Pforten

31. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Den Aufgaben- und Notiz-Dienst Catch haben wir euch hier Anfang 2011 im Blog kurz vorgestellt. Es war einer der vielen Dienste, der euch das Verwalten von Notizen und Aufgaben ermöglichte, hier bot man unter anderem auch Apps für iOS und Android an. Doch damit ist nun Feierabend, die Macher hinter Catch wollen die Firma in eine andere Richtung bringen. Nach eigenen Aussagen hatte man Millionen Benutzer, die sich nun eine andere Stelle für ihre Notizen und Aufgaben suchen müssen.

Screen_Shot_2013-07-24_at_10.51.13_AM

Catch.com wird nur noch bis zum 30. August 2013 verfügbar sein, das Unternehmen hat noch eine Anleitung erstellt, wie man seine Einträge exportieren kann. Natürlich ein Schritt, der schade für die Benutzer ist, doch gerade im Bereich Notizen und Aufgaben gibt es ja vielfältige Möglichkeiten, ein neues Zuhause zu finden, so gibt es zum Beispiel Remember the milk, Wunderlist, Evernote, Google Keep, Producteev und einige mehr.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.