-Anzeige-

Apple: OS X 10.12 soll Entsperrmöglichkeit via iPhone & Touch ID mitbringen

20. Mai 2016 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: Oliver Pifferi

artikel_appleErinnert Ihr Euch noch an Near Lock, welches wir unlängst vorgestellt haben? Ein feines Tool, welches via Bluetooth Euren Mac entsperren kann, wahlweise über Euer iPhone oder über Eure Apple Watch. Funktioniert super und war auch eine Zeitlang kostenlos erhältlich – das gleiche Prinzip bringt übrigens auch die App Knock mit. Im Schatten der nahenden WWDC 2016 mehren sich allerdings aktuell die Hinweise, dass Apple diesen Prozess bald ins eigene System integriert und dabei auch noch Touch ID als biometrisches Mittel verwenden wird.

Genau das wollen die Kollegen von MacRumors.com herausgefunden haben: Die Technik ist prinzipiell dieselbe und auch das Entsperren des Macs in der Nähe des iPhones soll entsprechend möglich sein – passwortgeschützte Geräte (die es eigentlich ausschliesslich geben sollte) würden dann auf Touch ID als Sicherheitsmerkmal zurückgreifen, um entsperrt werden zu können. Technisch greift auch dieses System auf das Bluetooth LE-Framework zurück und soll am Ende den Mac auf den gleichen Weg entriegeln, wie es beispielsweise zwischen iPhone und Apple Watch funktioniert.

Denkt man noch einen Schritt weiter, könnte eben diese Neuerung auch unterstützend für Apple Pay innerhalb des Browsers sein, die ja Gerüchten zufolge auch in der Mache ist. Wie immer ist aber auch bei allen Gerüchten nichts in Stein gemeißelt, aber als einen Fingerzeig in die jeweilige Richtung darf man das Ganze schon verstehen. Wir sind mal gespannt, wie ich das Ganze entwickelt und ob OS X 10.12 dann wirklich diese neue Technik beherbergt – OS X 10.11 „El Capitan“ glänzte ja weniger mit neuen Features, weswegen wir und da mal überraschen lassen wollen!

 



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Oliver Pifferi

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und XING. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.