Humble Deep Silver Bundle 2 mit „Sacred 3“, „Risen 1-3“ und „Saints Row 2-4“

HumbleDas aktuelle Humble Deep Silver Bundle 2 ist sehr nach meinem Geschmack – leider besitze ich fast alle enthaltenen Spiele schon. Gerade deswegen sei euch das aktuelle Paket jedoch nahegelegt: Bereits ab einem US-Dollar sind die Spiele „Sacred 3 Gold“, „Risen“, „Risen 2: Dark Waters (Gold Edition)“ und „Saints Row 2“ enthalten. Im Ausland metzeln sich Gamer zusätzlich durch Horden von Untoten in „Dead Island (Game of the Year Edition)“. Letztere fehlt aber im für Deutschland geschnürten Paket, da der Titel hierzulande indiziert ist. Das gilt auch für den Nachfolger „Dead Island: Riptide“ in der zweiten Stufe des Bundles

Auf Zombie-Action müsst ihr entsprechend verzichten, wenn ihr in Deutschland lebt, kommt aber ab mehr als 3,67 US-Dollar noch in den Genuss von „Killer is Dead: Nightmare Edition“ und „Saints Row: The Third – Full Package“. Eigentlich gäbe es hier noch einen Coupon über 75 % auf die „Dead Island: Definitive Collection“, welcher in Deutschland aber ebenfalls herausfällt.

humble deep silver bundle 2

Wollt ihr noch mehr? Dann heißt es 13 US-Dollar ausgeben und noch „Saints Row IV“ und „Risen 3: Titan Lords“ mitnehmen. Bereits in die Rollenspiele der Reihe „Risen“ kann man zusammengenommen etliche Stunden buttern. Mir persönlich waren sie nicht geschliffen genug, da ich da eher der Typ für ein „The Witcher 3: Wild Hunt“, „Fallout 4“ oder „The Elder Scrolls V: Skyrim“ bin. Vielleicht sind mir aber auch noch zu sehr die mörderischen Wildschweine mit ihren Serienangriffen aus „Gothic 3“ im Gedächtnis geblieben, die ich dem Entwickler Piranha Bytes nie so ganz verzeihen konnte.

Auch mit „Saints Row“ hatte ich viel Spaß. Die Serie hat sich von einem GTA-Abklatsch in immer abgedrehtere Gefilde entwickelt – im letzten Teil kamen dann sogar Aliens und virtuelle Realitäten in der virtuellen Realität hinzu. Auf den teils sehr flachen Humor muss man ein bißchen stehen, aber im Kontext der Games funktioniert er sehr gut. Einen Überblick über das Humble Deep Silver Bundle 2 erhaltet ihr hier. Viel Spaß beim Zocken, wünsche ich!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Nur mal rein theoretisch: Wie sieht es aus, wenn man das Bundle über einen USA-Proxy kauft? Wären dann alle Spiele mit dabei?

  2. Andreas B. says:

    Da geht glaube nix, die Spiele werden glaube ich deinem Steam Account gutgeschrieben.

  3. @Mischa
    Ohne das jetzt je mit einem Humble Bundle getan zu haben, zumindest Dead Island 1 und Riptide (und ich glaube auch SR3 US) musste ich in Steam ebenfalls über eine VPN Verbindung aktivieren. Proxy hat nicht gereicht. Und gegen die TOS von Steam ist das meine ich auch…
    Am Rande, SR3 ist geschnitten in Deutschland und man kann nur mit anderen deutschen Versionen im Multiplayer zusammenspielen. Für den Fall dass das ein Kaufgrund sein sollte.

  4. @Mischa
    Bin mir nicht sicher ob Proxy reicht aber über VPN geht es. Allerdings prüft Humble auch die Zahlungsart, deutscher Paypal Account fällt damit schon flach zum Bezahlen.

  5. Humblebert says:

    Kaufen bei HumbleBundle per VPN + Bitcoin geht.
    Dann hat man alle Spiele. Allerdings Lässt sich nur Dead Island GOTY legal freischalten. Außer Sacred und Risen sind dann alle Regiongelockt 🙁

  6. Und wenn ich über einen Proxy/VPN spielen würde? Oder macht das aufgrund des Lags keinen Sinn?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.