AppFeed: App-Änderungen im Blick behalten

15. August 2012 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

AppFeed scheint ein interessanter Dienst für App-Maniacs zu sein. Ich mache es bisher so, dass ich interessante Apps, auch wenn ich diese nicht regelmäßig nutze, auf meinem Smartphone behalte. Werden diese aktualisiert, so schmeißt mir Changelog Droid die Änderung auf den Schirm. Aber vielleicht will man nicht wirklich jede App installiert haben – man will einfach nur bei Neuerungen informiert werden. Hier kommt AppFeed ins Spiel.

Der Dienst bietet euch einen RSS-Feed für von euch definierte Apps an. Per Twitter- oder Google-Konto einloggen und einfach die Adressen der Apps in euer persönliches Formular klöppeln. Am Ende kommt für euch ein personalisierter Feed  heraus, den ihr per RSS-Reader abonnieren könnt. Im Feed: die Neuerungen eurer beobachteten Apps. Praktisch! (via)


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24831 Artikel geschrieben.