SkyDrive bekommt selektive Synchronisation

Siehste, ganz vergessen. Zwar hat man bei Microsoft gestern schon schön alle neuen Features zum neuen SkyDrive rausgehauen und ich habe natürlich auch fleißig darüber berichtet – aber ein Feature ist untergegangen: selektive Synchronisation! Was das ist? Nun ja, ich beschreibe das mal anhand von Dropbox. Dort kann man in den Einstellungen Ordner festlegen, die synchronisiert werden. Habe ich vielleicht auf einem Rechner alle Daten synchronisiert, aber möchte auf dem Notebook nicht den Ordner „Musik“ haben, so deaktiviere ich diesen eben in der selektiven Synchronisation.

Könnte sinnvoll sein, wenn man einen dicken Online-Account hat, aber das Notebook nur mit schmaler SSD daherkommt. Zitat von Georg Binder, seines Zeichens Microsoft-Mitarbeiter: „Ein oft geäußerter Wunsch wird offenbar demnächst auch angegangen: selektiver Sync. Derzeit wird auf jeden PC der volle SkyDrive-Ordner ins Dateisystem synchronisiert. Was ok ist, wenn man 7 GB hat. Was nicht so prickelnd ist, wenn man 100 GB online hat und eine 64 GB SSD. Ok, da ist die Lösung noch nicht da, aber “we hear you”.“

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Martin Cygan says:

    Klingt doch super. Habe es gerade auch getestet, ist definitiv schneller als GDrive.

    @caschy
    Was nutzt Du? Weiterhin Dropbox?

  2. Und jetzt noch Skydrive nicht syncen und die Remotegeschichte wieder mit rein wie im 2011er Tool.
    Dann könnte man ja den selben Code übernehmen und ich kann auch endlich aktualisieren.

  3. gibt es diese Möglichkeit schon oder kommt sie erst noch… Momentan finde ich nichts….

  4. Blöde Frage, aber wie (de-)selektiert man die Ordner für die automatische Synchronisation?

  5. Das Feature kommt noch.

  6. @Saaga
    Das ist in Windows 8 integriert

  7. @mini

    Remote oder lokaler Ordner Sync? Und was kratzt mich Win8, ich hab 7 drauf und werde wegen einem Feature nicht wechseln.

    Es ist klar, Remote geht auch so bereits mit Bordmitteln, aber übers Sync Mesh ist es eben einfach und simpel zusammengefasst.

  8. Ich wäre ja schon froh, wenn ich wieder Backups hochladen könnte. Nach der Zwangaktualisierung auf die neue Mac-Version von Skydrive verabschiedet sich das Programm immer zu dem Zeitpunkt, wenn die Sychronisation starten soll (unter Lion).

    Vielleicht hat Jemand einen Tipp.

  9. Klasse Feature 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.