Xiaomi konnte bereits 6 Millionen MiBands absetzen

Xiaomi ist einer der chinesischen Hersteller, die sehr viel richtig machen. Niedrige Preise, hohe Qualität, das gefällt den Kunden. Das MiBand ist eines der günstigsten Produkte von Xiaomi und auch einer der günstigsten Fitness-Tracker, die aktuell erhältlich sind. Als reines Tracking-Device kann man das MiBand nur empfehlen, ein Monat Akkulaufzeit (bei Verzicht auf Benachrichtigungen sind bis zu drei Monate drin) und der sehr niedrige Preis überzeugen auf ganzer Linie.

MiBand_01

Im April teilte Xiaomi mit, dass man bereits 4 Millionen der Fitness-Tracker verkauft hat. Das ist an sich schon beeindruckend, allerdings gelang es Xiaomi in den kommenden zwei Monaten weitere 2 Millionen davon abzusetzen, sodass man nun auf 6 Millionen verkaufte MiBands blicken kann. Das hebt Xiaomi auf einen der vorderen Ränge der Smart Wearables-Hersteller, im April hatte man noch einen Marktanteil von knapp 25 Prozent, zahlen für das aktuelle Quartal gibt es logischerweise noch nicht.

Ob die kommende Smartwatch von Xiaomi ähnlich erfolgreich sein wird, bleibt natürlich fraglich. Beim Kauf eines Wearables ist es nicht zuletzt der Preis, der über einen Erfolg oder Misserfolg entscheidet. Xiomis Smartwatch wird mit einem runden Zifferblatt / Display kommen und soll flacher sein als bisherige Smartwatches. Vor allem soll aber das Nutzungserlebnis sehr gut sein. Wann die Smartwatch genau erscheinen wird, ist allerdings nicht bekannt.

(Quelle: Xiaomi Today, Danke Adrian!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Mein Band hat sich seit 3 Wochen nicht bewegt. Tinydeal interessiert es nicht und postNL hat keine deutsche Servicenummer. Erspart euch den Ärger und kauft es hier richtig, wenn möglich oder lasst es.

  2. Hab es auch hier gekauft, weil ich keine Lust hatte, mehrere Wochen drauf zu warten. Nach drei Tagen war es dann da. War zwar etwas teuer dadurch, aber das war es mit wert.

  3. Hab das Band auch vor geraumer Zeit bestellt und bin super zufrieden! Eines hat auch meine Freundin bekommen als Geschenk und noch ein weiteres ein Arbeitskollege. Ich bin erstaunt wie viele Leute das Ding hier in Deutschland dann doch besitzen. Auf Arbeit habe ich inzwischen 5-6 Personen mit dem Ding rumrennen sehen!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.