VMware Fusion für den Mac: Tech Preview erscheint bald

VMware Fusion für den Mac erlaubt es, dass ihr Systeme wie Windows oder Linux in einer virtuellen Maschine auf dem Mac nutzen könnt. Quasi wie die Software Paralells. VMware Fusion für den Mac konnte aber im letzten Jahr extrem viele Nutzer hinzugewinnen – man gab den Fusion Player nämlich kostenlos her – und jener dürfte wirklich für einen Großteil der Nutzer ausreichen. Ihr braucht also auf dem Mac nur den Fusion Player und eure Windows-Lizenz. Klappt super, nutze ich selbst auf dem Intel-Mac auch so.

Die große Neuerung für Virtualisierungsunternehmen war aber der neue Apple-M1-Chip. Da war es dann nicht mehr möglich, die Software mit der normalen Windows-Version zu nutzen. Man benötigt nun eine speziell angepasste Version von Parallels. Parallels hatte schnell geschaltet und eine angepasste Version veröffentlicht. Bei VMware ist man da langsamer unterwegs. Immerhin gibt’s nun ein neues Lebenszeichen.

Man kann sich bereits für eine Private Tech Preview „bewerben„. Ob man das sollte? Nun ja, wer warten kann, sollte dies tun – in zwei bis drei Wochen kommt die öffentliche Tech Preview von VMware. Wichtig dabei aber: VMware Fusion für den Mac setzt dann auch ein ARM-Windows voraus – und man teilte mit, dass man weder die VMware-Tools, noch Treiber mitliefere, da es wohl dahingehend nicht so einfach sei, mit Microsoft Lizenzierungsbestimmungen übereinzukommen. Schade eigentlich – für Nutzer von Macs mit Apple-Chip wird’s mit dem klassischen Windows wohl nicht mehr so einfach wie früher.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Wie sieht es denn mit Linux in Fusion aus? Das ist noch mein Traum: endlich auf der geilen Macbook Air Hardware ein für mich angenehmes Betriebssystem zu haben. Das Ding gammelt leider seit ’nem dreiviertel Jahr hier vor sich hin, weil ich Mac OS so ungern benutze.

  2. Ich liebe VMware, habe mir aber nun vor einer Woche „Parallels“ gekauft, weil es halt als einzige Virtualisierungssoftware bislang den M1-Prozessor unterstützt.
    Tja, VMware, wie sagte Gorbi einst: Wer zuspät kommt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.