Unter 50 Euro für 1 Jahr: Microsoft 365 Family: Office und mehr für 6 Nutzer

Da wiederholen wir uns gerne: Wer es in einer der zurückliegenden Aktionen verpasst hat, der darf jetzt noch einmal zuschlagen. Mit Microsoft 365 verhält es sich wie mit Lego oder Echo-Geräten. Man kauft es nicht zum normalen Preis, da es immer wieder mal Aktionen gibt. Im Falle von Microsoft 365 sogar häufiger.

Wer aus irgendwelchen Gründen zu Word, Excel, PowerPoint, Outlook sowie 1 TB OneDrive-Speicher greifen möchte, der ist mit derzeit 49,99 Euro für die Jahreslizenz meiner Meinung nach extrem gut bedient. Entsprechende Lizenz gibt es bei Amazon, doch Augen auf: Auf der regulären Seite gibt’s verschiedene Angebote.

Entscheidend ist das Paket „Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer“. Da bekommt ihr nämlich Microsoft 365 mit einer Lizenz für 12 + 3 Monate. Im Paket ist sogar noch McAfee Total Protection 2020 zu finden, aber das könnt ihr ja einfach verschenken oder anders entsorgen.

Microsoft 365 lässt sich mit bis zu sechs verschiedenen Nutzern anwenden und Windows, macOS, iOS und Android werden unterstützt. Sparfüchse, die der Meinung sind, so ein Angebot komme nicht mehr wieder: Bei Microsoft kann man die erworbenen Schlüssel 5 Jahre im Voraus eingeben.

Angebot
Microsoft 365 Family 12+3 Monate Abonnement | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets/mobile Geräte |...
  • Microsoft 365 Family ist das ideale Abonnement für die Nutzung im ganzen Haushalt für bis zu 6 Personen und bietet alles, was Sie zur Organisation Ihres Lebens benötigen.
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android
  • Enthält Premium-Office-Anwendungen: Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook sowie bis zu 6 TB OneDrive Cloud-Speicher (1 TB pro Person)

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

40 Kommentare

  1. Hallo, ich möchte an dieser Stelle über das Microsoft Home Use Program aufmerksam machen. Ein Möglichkeit -sofern dein Arbeitgeber daran teil nimmt, vergünstigtan z.B. Microsoft(Office)365 zu gelangen. Bei der Einser Lizenz Version sind es z.B. -30% vom UVP.

    • Das HUP war wirklich mal gut mit Office Pro Plus für 13 Euro. Das neue Angebot mit 30% Rabatt ist völlig an der Realität vorbei, da der Straßenpreis regelmäßig bei 50 Euro liegt.

      • Es ist noch blöder, denn Microsoft 365 Family kostet im HUP-Jahresabo 69,30 Euro. Über Caschys Tipp bekommt man Microsoft 365 Family für 15 Monate und inklusive ein Jahr McAfee Total Protection 2020 für sechs Geräte für insgesamt 49,99 Euro. Wie Du sagst, an die 13 Euro kam damals kein Angebot heran. Heute ist man schlechter dran, wenn man HUP-„Vorteile“ nutzt, als wenn man ein ganz normales Angebot annimmt, das für alle verfügbar ist. Da kommt man sich als Firmenkunde irgendwie veralbert vor.

  2. Wir arbeiten noch mit Office 2013 -für das es heute ein Update gab- und solange das noch supportet wird, kaufe ich keine Abos.

  3. @caschy nutzt du mittlerweile Outlook auf dem iPhone. Klappt das mit den filtern jetzt ?

    Danke

  4. Schade, ich hatte neulich ernsthaft überlegt zu wechseln. Aber da man die Möglichkeit andere Konten einzubinden entfernt hat habe ich eigentlich keine Lust 2 Konten parallel zu halten. Eine gute Foto Lösung ala Google Photos fehlt mir auch noch.

  5. Kann man dieses Paket auch 5 mal kaufen und hat dann gleich 5 Jahre Ruhe?

  6. Nutze überhaupt keine Microsoft -Produkte, aber die 6 TB Cloudspeicher sind für den Preis eine Ansage, zB um vollverschlüsselte Backups mit rclone dort abzulegen.

    • Genau das ist es doch, was Office 365 ausmacht. Nur die wenigsten kaufen das, um tatsächlich Word oder Excel zu nutzen.

      • Nur würden viele gerne einfach nur Office kaufen ohne Abo, da sie den Speicher nicht benötigen. Nur ist die Office Suite zum originalpreis sehr teuer, sodass viele zu Keysellern greifen.

    • Du bekommst aber nur 1 TB pro User freigeschaltet.

      • Ben_Utzer says:

        1 TB pro Nutzer bei 6 max. Accounts, sind doch immer noch 6 TB, oder? Dann ist es von Vorteil, wenn man eine gespaltene Persönlichkeit hat mit mehreren Accounts/Emailadressen 😛

  7. Habe es in einer der letzten Aktionen für 3 Jahre gekauft wegen dem Cloud Speicher.
    Leider ist die App ein Graus und größere Dateien hochladen ist auch keine Freude.
    Habe zusätzlich noch ein 2TB Google Drive Abo,da kein anderer Dienst am Fotos rankommt.
    Und zusätzlich noch Dropbox plus mit 2TB,da ist die App Klasse und die Uploads funktionieren perfekt.
    Bereue den office365 Family Kauf doch ein wenig.

  8. Kann mir jemand sagen, wo man die Nummer eingibt?
    Ich habe bereits ein Abo laufen.
    In der Aboverwaltung steht eine automatische Verlängerung drin mit Zahlung per Kreditkarte.

  9. Gibt nichts besseres als Microsoft 365. Wer aus der Firma OneDrive und Teams kennt fühlt sich direkt zu Hause.

    • Und wer einmal versucht hat in einem Teams Chat etwas zu suchen der weint und k*** im Strahl und das wechselweise.
      Ohne Frage Teams bietet viele Funktionen nur sind sie an so vielen Stellen nicht zu Ende gedacht oder performant.

  10. Hat geklappt, danke für den Hinweis.

    Ich hätte da einen Code für McAfee Total Protection im Angebot. Für 50€ würde ich mich davon trennen. Schnell zuschlagen ich hab nur einen (aber vom letzten Mal auch noch einen Norton irgendwas Code) 😉

    • Ich habe sogar extra die Version ohne Antiviren Programm gekauft, weil ich es nicht einsehe diese Firmen zu unterstützen.

      • Für 15€ mehr? Ich nehme immer die günstigste Version und lasse die Keys dann irgendwo vergammeln. Hatte schon einiges dabei bei den Office/Microsoft 365 Codes. Bullguard, Norton, McAfee. Ich denke/hoffe wenn ich die Keys nicht einlöse unterstütze ich diese Firmen nicht?

  11. Hat noch jemand das Problem auf dem iPhone das bei einem in der Apple Mail App eingerichteten Outlook.com Account es nicht möglich ist zB eine Mail von Gmail in Outlook zu verschieben? Umgekehrt geht es aber ohne Probleme?
    Auffällig ist das der Outlook Account hellgrau ist und nicht angeklickt werden kann?
    Apple und Microsoft Support schieben sich gegenseitig den Fehler zu!

  12. Macdefcom says:

    Die Angebote kommen jetzt aber in schöner Regelmäßigkeit, ich habe mittlerweile bis November 2024 verlängert. Absicht, um das eigene Produkte weiter zu pushen?

  13. Kann mir jemand sagen ob ich das Angebot auch aus der Schweiz nutzen kann? Ist auf jeden Fall deutlich günstiger als dir Angebote bei uns in der Schweiz jeweils sind.

  14. Weiß jemand was es kostet, wenn man nicht rechtzeitig einen weiteren Guthabencode einträgt und für das Folgejahr „normal“ bezahlt?

  15. leachimus says:

    Kann mir jemand sagen, ob ich das auch auf ein bereits bestehendes Abo nutzen kann?
    Wenn ich jetzt 4 Mal dieses Paket kaufe und die Codes einlöse, habe ich dann vier Jahre Ruhe zum günstigen Preis?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.