Twitch Prime: „Earthlock“, „Turok“ und mehr derzeit kostenlos

Auch diesen Monat gibt es wieder ein paar neue Gratis-Games bei Twitch Prime zu ergattern. Voraussetzung ist wie immer ein Abonnement von Twitch Prime – das ist aber ohnehin enthalten, solltet ihr Amazon Prime nutzen. Zu finden ist die entsprechende Übersicht direkt auf dieser Seite bei Twitch. Damit ihr die jeweiligen Spiele und Zusatzinhalte mitnehmen könnt, müssen eure Amazon- und Twitch-Konten verknüpft sein. Viel Spaß!

Folgende Games könnt ihr dabei derzeit ohne weitere Kosten beanspruchen:

  • Earthlock (bis 1. Mai 2020)
  • Kathy Rain (bis 1. Mai 2020)
  • Turok (bis 1. Mai 2020)
  • Etherborn (bis 1. Mai 2020)
  • Lightmatter (bis 1. Mai 2020)

Zusätzlich bietet euch Twitch Prime aktuell weiterhin folgende Starter Packs:

  • Warface Starter Pack (bis 4. August 2020)
  • World of Tanks Starter Pack (bis 19. Mai 2020)
  • Warframe Starter Pack (bis 18. Juni 2020)
  • World of Warships Starter Pack (bis 19. Mai 2020)
  • TERA Starter Pack (bis 19. Mai 2020)

Die aktuellen Angebote für Ingame-Loot könnt ihr direkt auf der Angebotsseite einsehen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.