Streaming: Sky zeigt Mainz gegen Bayern live im Free-TV

sky-logoNicht neu ist die Nachricht, dass Sky Sport News HD ab 1. Dezember frei empfangbar ist. Anscheinen um den Start des Senders noch zu bewerben, hat man sich bei Sky etwas ausgedacht. So zeigt am Freitag, dem 2. Dezember 2016 das um 20:30 Uhr beginnende Spiel zwischen dem deutschen Rekordmeister Bayern München und Europa League-Teilnehmer FSV Mainz 05 unverschlüsselt. Wer also kein zahlender Sky-Kunde ist und sich für das Spiel interessiert, der sollte sich den Termin und Sky Sport News HD vormerken, denn dort gibt es David gegen Goliath kostenlos und in voller Länge.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. interessiert nur unterschicht. toller techblog

  2. David gegen Goliath? Wohl eher Pest gegen Cholera

  3. DancingBallmer says:

    Anscheinend gehöre ich zur Unterschicht, ich schaue mir gerne Pest und Cholera an.

    Ich kenne mich mit dem Angebot von Sky nicht aus, aber kann man sich nicht einzelne Spiele auch über das Internet per Stream anschauen? Ich habe hier nämlich nur einen alten Röhrenfernseher herumstehen und auch keine Box, kann dementsprechend keine digitalen Sender empfangen.

  4. Ingo Strohmenger says:

    Schakeline, dat tut auch auf Kodi laufen tun!!

  5. @affedu: Du redest und stänkerst gegen die vermeintliche Unterschicht und doch kommen dann solche Sätze von dir.
    Das muss wohl eine besondere Form des Sarkasmus sein. Sonst wäre es einfach nur armselig.

  6. Top. 90% schauen eh nur die Bayern-Spiele. Sind halt immer am attraktivsten.

  7. @affedu
    Fußball = Unterschicht? wow, wenn es nicht Sarkasmus ist, ist die Aussage advanced-stupid

    @Peter
    Ja, Bayern hat die meisten Erfolgsfans, 90% ist extremer schwachsinn. Richtiger wäre ein Wert um die 25% oder weniger, die Bayern gucken. Siehe: http://meedia.de/2016/10/04/bundesliga-quoten-bayern-koeln-besiegt-die-konferenz-leverkusen-dortmund-ebenfalls-stark/

  8. Mal aus Interesse, wieso fällt der Beitrag unter den Stickpunkt „Streaming“? Wenn der Sender ab 01.12. FTA ist, dann kann doch auch jeder Sat- und Kabeluser den Sender sehen.

  9. @frank, bestimmt weil der Sender news Hd heißt, aber nur die sd Variante Free-TV wird.

    Und bundesliga in sd muss nicht sein

    Gruß Thomas

  10. lewandowski says:

    Jetzt bekommt man schon was geschenkt und trotzdem wird herumgestänkert – typisch Deutsch

  11. Hey Caschy! Im ersten Satz steht ein „ist“ zu viel, im Zweiten fehlt ein „d“ und im Dritten fehlt ein „Sky“ 😉 Ansonsten natürlich ne feine Sache!