Smarte Rollos von IKEA: KADRILJ liegt zwischen 99 und 140 Euro

Kleine Nachricht aus den Niederlanden, wo es auch schon die Tradfri-Steckdosen von IKEA zu kaufen gibt. Neulich ploppten ja Informationen zu smarten Rollos von IKEA auf, die 2019 in den Handel kommen sollen. Dabei wird es sich bei Kadrilj um die lichtdurchlässige, bei Fyrtur um die lichtundurchlässige Variante handeln. Beide werden sich sowohl per Tradfri-Fernbedienung, aber auch per App steuern lassen und so auch von unterwegs zur Not für eine Anwesenheitssimulation sorgen, falls das mal notwendig werden sollte.

In den In-Store-Systemen von IKEA in den Niederlanden ist die Variante KADRILJ mittlerweile gelistet, allerdings ohne genaue Verfügbarkeit und Maße. Allerdings wird es das smart steuerbare Rollo in mehreren Ausführungen geben, der schwedische Einrichter verlangt für das kleine Modell 99 Euro, dann geht es in 10er-Schritten weiter, das größte Modell wird für 139 Euro gelistet, man bekommt also fünf Ausführungen, so der aktuelle Stand. Wann ein Marktstart in Deutschland erfolgt, ist bisher nicht bekannt.

Danke Ruud!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Das in Verbindung mit einem Lichtsensor, der automatisch verdunkelt, wenn die Sonne zu stark scheint.

    • Dafür nutze ich die fest verbauten Rolladen. Eine einfache Steuerung zum nachrüsten hätte mir persönlich mehr gebracht. Rollos hab ich in Deutschland bisher kaum gesehen.

      • Wenn es denn weiter nichts ist. Da gibt es den Shelly2 ( http://bit.ly/2Fbvgdk ). Damit machst Du deinen motorisch gesteuerten Rollladen smart. Der ganze Spaß kostet dich knapp 20,- Euro pro Stück. Entwickelt und hergestellt in der EU. Damit unterstützt Du also auch die technische Kompetenz in und aus Bulgarien.
        Auf der Seite findet man neben weiteren Relais auch noch andere smarte Entwicklungen, sowie deutschsprachige Anleitungen.
        Die Macher hinter der Firma stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Es gibt eine englische und auch deutesche Gruppe bei Facebook.

        • Funktioniert dieses Shelly 2 Ding mit elektrischen Rollos, die man anstelle des Handbetriebenen Gurtes einsetzen kann? Weil sowas Suche ich. Es gibt keine smarten Rollotrone. Dabei verstehe ich, ehrlich gesagt nicht, warum?!

        • Kennst Du Dich mit dej Shelly Sachen aus? Ich kannte die nicht, aber so vom anlesen scheint das ja genau das zu sein, was man sinst mit den China-Billig-Dosen (Sonoff) machen kann. Und bei dem Preis, wären die ja eine wirkliche Alternative…
          Wenn Du noch mehr zu schreiben könntest?
          Vielen Dank schonmal für den Tipp!

          • Ich warte noch auf meine bestellten Shelly1, die mit in Lichtschalterdosen verbaut werden können. Danach kann man das Licht wie bisher per Schalter oder per App steuern. Auch Alexa funktioniert. Auf die Google Home freigabe wird aktuell gewartet.
            Auf YouTube gibt es ein paar Videos, auch auf deutsch. Ansonsten ist die Facebookgruppe eine gute Quelle. Sehr hilfsbereite Menschen da ( http://bit.ly/2qIU1Uh ). Sehr gut scheint mir auch das Forum von creationx.de zu sein ( http://bit.ly/2qAAqFu ). Dort gibt es demnächst zumindest den Shelly1, ich habe noch in Bulgarien bestellt und sollte in einigen Tagen mein Paket bekommen.
            Was ich bisher gehört und gelesen habe ist, dass etliche Bastler ihre Sonoff Geräte gegen Shellys tauschen.

  2. Die Tradfri Steckdosen gibt es auch schon in Ö und kosten 9,99
    https://www.ikea.com/at/de/catalog/products/90356166/

  3. Interessant, muss ich mal beobachten wie sich diese dann ins Smart Home einbinden lassen. Über Google Home wär schon sehr cool… Gibt’s da Infos, ob die Strom brauchen oder über Batterie/Akku laufen?

    • Die Rollos haben einen integrierten Akku, der über USB geladen wird. Die Kapazität und der Verbrauch sind noch nicht bekannt geworden, soviel ich weiß.

  4. Was heißt 5 Ausführungen? Die Breiten? Oder Farben? Oder was?

  5. Ich hatte letzte Woche den Kundenservice schriftlich wegen des Datums angerufen. Die nette Dame die am Tag danach zurückrief sagte, dass sie im Februar kommen werden. Klang sehr kompetent! Freu mich schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.