Fyrtur und Kadrilj: IKEA bestätigt smarte Rollos für Frühjahr 2019

Neulich verbreitete sich die Nachricht, dass es einem Eintrag bei der FCC gibt, welcher die Entwicklung smarter Rollos durch das schwedische Unternehmen IKEA verraten könnte. IKEA betreibt bekanntermaßen mit seiner Tradfri-Serie schon seit einiger Zeit einzelne Smart-Home-Lösungen, vorrangig im Bereich der Beleuchtung. Smarte Rollos könnten das Portfolio sinnvoll erweitern und dürften für viele Kunden allein schon wegen des vermutlich geringeren Preises gegenüber der Konkurrenz von Interesse sein.

„Vermutlich“ deswegen, weil es bisher weder Bilder, noch Preise oder sonstige Informationen zu den Produkten gibt. So seien wenigstens die Namen der Geräte, „Fyrtur“ und „Kadrilj“, bekannt. Gegenüber der Webseite Tek.no habe IKEA Norwegen die Produkte mittlerweile auch ganz offiziell bestätigt und für den Februar des kommenden Jahres angekündigt.

Die Rollos werden sich dann nicht nur über die dedizierte IKEA-App, sondern auch über Apples HomeKit, Amazon Alexa oder den Google Assistant steuern lassen. Wann ein Marktstart in Deutschland ansteht, ist bisher nicht bekannt. Anhand der Steckdosen kann man sehen, dass manchmal Monate zwischen Einführungen in europäischen Märkten liegen können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.