Sky Glass erscheint möglicherweise gar nicht mehr in Deutschland

Sky hat im Ausland bereits seine Smart-TVs der Reihe Sky Glass veröffentlicht. In Deutschland war die Veröffentlichung zuletzt auf 2023 verschoben worden. Mittlerweile sieht es so aus, dass Sky Deutschland sich aber nicht einmal mehr auf das nächste Jahr festlegen möchte, wie DWDL.de berichtet. Der Grund könnte im potenziellen Verkauf von Sky Deutschland liegen. Comcast möchte die deutsche Sparte Gerüchten zufolge ja abstoßen – möglicherweise an 1&1.

So soll Sky Deutschland während der Corona-Krise Hunderttausende von Kunden verloren haben. Viele Menschen haben Sky primär wegen des Sportprogramms abonniert und da sah es ja bekanntermaßen in Pandemie-Zeiten eher düster aus. Dazu kommt, dass Sky ohnehin viele wichtige Fußballrechte ganz oder teilweise an die Konkurrenz abtreten musste. So ist nun ungewiss, wie lange Sky Deutschland noch Teil der größeren Sky-Familie von Comcast bleiben wird.

Sky Deutschland hat mittlerweile die vorherigen Angaben zum Launch von Sky Glass im Sommer 2023 entfernt. Es sieht also fast so aus, als wolle man die vorherigen Veröffentlichungspläne still und heimlich unter den Tisch kehren. Hier ist wohl inzwischen das Abwarten angesagt. Fest rechnen, sollte man mit Sky Glass in Deutschland zum aktuellen Zeitpunkt wohl lieber nicht mehr.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Klaus Mehdorn Travolta says:

    Wo genau sind die Angaben zum Start 2023 wieder entfernt worden? Weil: hier steht es noch https://www.sky.de/glass – auch bei https://www.sky-angebote.info/sky-glass/
    Was dwdl da in seinem Artikel meint kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    Weiss übrigens jemand welches OS auf den TV’s läuft?

  2. Zumindest die UK Version wird von TP Vision (Philips) hergestellt.

    “We partnered with award-winning screen manufacturer TP Vision to create the panel. The hardware design and architecture were created by Sky, alongside TP Vision’s expertise before shipping Sky Glass to our customers in the UK,” Sky said.

  3. Das Ding wäre sowieso total gefloppt. Für den deutschen Markt total unpassend. Zudem kann man auch sehen wie erfolglos die Soundbar von Sky war. Spätestens als die Verkaufsgerüchte aufkamen, war mir sofort klar, dass das Projekt gestorben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.