Samsung Odyssey: Preise der Gaming-Monitore bestätigt

So schnell kann es gehen: Anfang der Woche hatte ich noch über die neuen Gaming-Monitore der Reihe Odyssey berichtet, welche Samsung auf den Markt bringen möchte: die Odyssey G3, G5 und G7. Jetzt bestätigt Samsung Deutschland schon die Verfügbarkeit im Handel.

Verfügbar sind ab jetzt der Odyssey G7 in 28 Zoll, der Odyssey G5 in 27 Zoll und der Odyssey G3 in 27 und 24 Zoll Diagonale. Die neuen Modelle im Flat-Design habe ich im oben verlinkten Beitrag ja technisch auch genauer beschrieben. So löst nur der G7 mit 4K auf, während der G5 bei QHD und der G3 bei 1080p verbleibt. Auch bei den Bildwiederholraten gibt es Abweichungen: Der G7 und der G3 legen 144 Hz an, während der G5 165 Hz bietet.

Die neuen Odyssey G7 und G5 verfügen zudem über Multitasking-Features wie die Picture-by-Picture (PBP)- und die Picture-in-Picture (PIP)-Funktion. Darüber lassen sich Inhalte aus mehreren Quellen gleichzeitig anzeigen. Doch nun zu der eigentlichen News: den Preisen!

Serie Größe Modellbezeichnung Preis (UVP)
G70A 28 Zoll LS28AG700NUXEN 869 Euro
G50A 27 Zoll LS27AG500NUXEN 579 Euro
G30A 27 Zoll LS27AG304NUXEN 309 Euro
G30A 24 Zoll LS24AG304NUXEN 259 Euro

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wo sind die 240hz vom aktuellen G7? Nach dem 10.0.9 Firmware Update womit das Flackern bei Gsync behoben wurde, ist es einer der geilsten Monitore, die es gibt. WQHD 27″ 240hz und ein VA-Panel ohne die üblichen VA Schwächen bei der Reaktion des Panels. Das hätte man doch hier fortsetzen können und noch weiter verbessern, z.B. mit HDMI 2.1, noch gleichmäßigerer Bildhomogenität usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.