Samsung: Neues Facebook-Profilbild deutet auf kommendes, faltbares Smartphone hin

Folgt ihr Samsung Mobile auf Facebook? Solltet ihr diese Frage mit „Ja“ beantworten können und zufällig auch heute schon auf Facebook unterwegs gewesen sein, dann ist euch sicherlich das neue Profilbild aufgefallen. Dieses zeigt das bisherige Logo in „leicht veränderter“ Form, denn der Name des Unternehmens ist gefaltet. Doch nicht nur auf der Facebook-Seite hat man das Bild angepasst, auch bei Twitter findet man den gefalteten Schriftzug.

Der Zeitpunkt für diesen Wechsel könnte passender nicht sein, denn von 7. – 8. November findet die Samsung Developer Conference in San Francisco statt und da ist es naheliegend, dass man dort erstmals das nächste Highlight im Produktportfolio zeigt: ein faltbares Smartphone. Seit 2013 steht das Thema der faltbaren Displays und Smartphones bei Samsung im Raum, doch man hat es bis heute nicht geschafft, wirklich etwas auf den Markt zu werfen. Anfang September folgte dann jedoch die Bestätigung, dass man noch in diesem Jahr ein derartiges Smartphone auf den Markt bringen wird. Schon übermorgen könnte es soweit sein.

Ob es tatsächlich soweit kommen wird, lest ihr natürlich wie immer bei uns.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. Ist es nicht eher wahrscheinlich, dass hier das Fliphone gemeint ist? Auch vom Datum her und so 😉
    https://www.sammobile.com/2018/11/01/samsung-new-flip-phone-on-november-9/

  2. Das faltbare Smartphone wurde schon so oft seit Jahren immer wieder von allen möglichen Herstellern angekündigt, dass ich persönlich das erst glaube wenn ich ein entsprechendes marktreifes Modell zum kaufen sehe.

Schreibe einen Kommentar zu elknipso Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.