Samsung Galaxy S4 mini vorgestellt

Samsung hat am heutigen Donnerstag das Samsung Galaxy S4 mini offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich um die kleinere Ausgabe des Samsung Galaxy S4, dem aktuellen Flaggschiff der Koreaner. Das Samsung Galaxy S4 mini verfügt über einen 4,3 Zoll großen qHD-Bildschirm (Super AMOLED). 4,3 Zoll und der Name Samsung Galaxy S4 mini – ob das passt?

00_GT-I9190_Front_black_Standard_Online

[werbung]

Weitere technische Spezifikationen des Samsung Galaxy S4 mini:

– 107 Gramm schwer (Dual-Sim-Version 108 Gramm)
– 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor
– 8 Megapixel Cam hinten
– 1,9 Megapixel Cam vorne
– 124,6 mm x 61,3 mm x 8,94 mm (h x b x t)
– Android 4.2.2 Jelly Bean
– 8 GB interner Speicher
– 1,5 GB RAM

?????10.1???? ??

 

Das Samsung Galaxy S4 mini wird über die identischen Software-Funktionen verfügen, wie das Samsung Galaxy S4. Ihr habt also Sound & Shot, das Story Album, Group Play, S Translator, Watch on, S Health und Co mit an Bord. Das Samsung Galaxy S4 mini wird in den Farben White Frost and Black Mist erhältlich sein.  Das Samsung Galaxy S4 mini wird am 20. Juni auf dem Media Event in London auch der Öffentlichkeit vorgestellt.

Und nun ihr – hot or not (abgesehen vom unbekannten Preis)? 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. @Xperia
    Das S4 mini ist dünner und schmaler als das S3 mini, dafür 2mm höher.

    S4 mini: 124,6 mm x 61,3 mm x 8,94 mm
    S3 mini: 122 mm × 63 mm × 10 mm

    Für mich nun definitiv eine Überlegung wert, aber auch nur aufgrund des größeren Displays.

  2. @simon
    fällt mir spontan nur das motorola razr i ein.
    ist zwar technisch nicht der oberhammer, dafür gefällt es mir von der größer und auch die materialanmutung ist für ein android device echt gut.
    ich überlege immer öfter ob ich mein galaxy nexus nicht gegen das razr i tausche.

  3. S4 mini Beobachter says:

    Von den Specs defninitiv hot! Mir gefällt die neue Linie von Samsung, mehr Display und weniger Gehäuse, Systemleistung kümmert mich mittlerweile nicht mehr.

  4. Sieht interessant aus und könnte mein SGS vielleicht mal ersetzen…warte ja seit 2011 vergebens auf ein Modell was mich zu 100% anspricht, das Nexus 4 war bisher am nähesten dran. Hoffnung liegt auf dem Samsung Galaxy S4 Google Edition…

  5. Und Bild-Online schreibt die Specs 1:1 von hier ab, inkl. Fehler bei den Specs der Frontkamera (1,9 Megapixel, nicht 1,2) 😀

  6. SuperAMOLED in qHD finde ich uninteressant (ohne plus). Ausserdem finde ich diesen Etikettenschwindel immer noch übel, wenn sich die Specs so sehr unterscheiden, sollte das auch für den technisch unbedarfteren Kunden besser ersichtlich sein.

  7. Karl Nielz (@KarlNielz) says:

    Die spects sind abgerundet im Vergleich zum großen Bruder, warum eigentlich – man darf doch auch nicht auf einen Schnäppchen Preis hoffen?

  8. @Xperia
    von welchem sony sprichst du?

  9. kubikunde says:

    Mit Dual SIM => HOT!

  10. Geil, endlich mal wieder eine vernünftige Breite!! Das könnte tatsächlich meine neues Smartphone werden.

  11. Schade, wäre fast hot geworden. Suche nach ersatz für mein langsam schwächelndes S2 Baujahr 2011, aber das tolle ding hier ist ja hardwaretechnisch kaum stärker als das modell von vor 2 jahren und wahrscheinlich genauso teuer-.- also läufts doch auf das One hinaus

  12. @caschy: schwörst du noch auf swiftkey? Ich finde swype irgendwie viel genauer und schneller. Habe beides mal über nen längeren Zeitraum ausprobiert.

  13. ist schon ein preis absehbar? 350€ ?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.