realme GT Neo 3T: Neues Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 870

Ein bisschen Kuddemuddel bei realme: Morgen will der Hersteller das in Asien bereits enthüllte realme GT Neo 3 für Europa präsentieren. Zeitgleich soll das realme GT Neo 3T starten. Letzteres hat man aber auch schonmal heute aus dem Hut gezaubert, sodass wir morgen wohl nur noch den Preis und das Launchdatum für Europa nachreichen dürfen.

Das realme GT Neo 3T setzt auf den Qualcomm Snapdragon 870 als SoC. Zudem ist ein AMOLED-Display mit 6,62 Zoll Diagonale, FHD+ als Auflösung und 120 Hz Bildwiederholrate an Bord. Dem Prozessor stehen im Übrigen 8 GByte RAM und 128 / 256 GByte Speicherplatz zur Seite. Ab Werk ist Android 12 mit realme UI 3.0 vorinstalliert.

Für die Hauptkamera nennt realme dann 64 (Weitwinkel) + 8 (Ultra-Weitwinkel) + 2 (Makro) Megapixel. Die Selfie-Cam kommt auf 16 MP. Der Akku mit 5.000 mAh verfügt über 80-Watt-Schnellladung. Preislich liegt das realme GT Neo 3T im Ausland bei umgerechnet ca. 441 Euro mit 8 / 128 GByte. Wer den Speicherplatz verdoppelt, zahlt etwa 479 Euro. Mal sehen, welche Preise realme offiziell in Deutschland ausruft.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Rock'n Roll says:

    also praktisch fast ein Poco F3 Clone

  2. Anton van Tirol says:

    Weshalb sollte ich mir das realme GT neo 3T zulegen?
    Mein realme GT neo 2 5g hat genau die gleiche Ausstattung und hat vor kurzem bei Amazone 300 € gekostet!

    • Deadringer says:

      Genau das würde ich gerne wissen. Komme vom oneplus 8t und überlege, weil OPO so ein Scheiß mit Android 12 gemacht hat.
      Empfehlung für realme?

      • Rock'n Roll says:

        Spiel dir LineageOS drauf und gut, spare das Geld.
        Das geht ganz einfach mit und ohne Google Apps und läuft wirklich stabil mit wöchentlichen Updates.

      • ich kann das reame GT Master Edition empfehlen mit Snapdragon 778G, ist 5G fähig, Cam ist gut, und hat einen Klinkenanschluss

      • Das OP8T läuft seit dem offiziellen OTA Update auf Android 12 C.20 wieder gut.
        Wirklich kein Grund zu wechseln.

        • Deadringer says:

          Da habe ich andere Informationen.
          Aber ich lass mich gerne belehren.
          Ich schau mal, was mir derzeit OTA angeboten wird.
          Mir wird nichts angeboten. Aktuell 11.0.13
          Ihr System ist auf dem neusten Stand.

  3. Deadringer says:

    Mit dem Oxygen Update wird
    KB2003_11_C.20 angeboten.
    Ist das das aktuelle?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.