PlayStation 5: DualSense und Konsolen-Cover in neuen Farbvarianten erhältlich

Es wurde ja schon 2021 bekannt gegeben, dass Sony alternative Seitenflügel für die PlayStation 5 veröffentlicht. Damit könnt ihre eure Konsole, egal ob mit oder ohne optisches Laufwerk, in neue Farben kleiden. Ab dem 21. Januar sind das alternativ zum Standard-Weiß Starlight Blue, Nova Pink sowie Galactic Purple. Den DualSense-Controller bekommt ihr schon jetzt in den neuen Farben.

Zusätzlich gibt es sowohl die Konsolen-Cover als auch die DualSense auch noch in den Farben Midnight Black und Cosmic Red. In Deutschland sind der DualSense in Galactic Purple sowie die Konsolen-Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red für eine gewisse Zeit exklusiv über PlayStation Direct bestellbar. Ab dem 11. Februar 2022 (DualSense) bzw. 18. Februar (Konsolen-Cover) werden diese Produkte dann aber auch bei Handelspartnern erhältlich sein.

Preislich langt Sony ordentlich hin: Der DualSense in Cosmic Red kostet beispielsweise 74,99 Euro. Die Konsolen-Abdeckungen kosten 54,99 Euro. Da muss eben jeder abwägen, ob ein wenig Farbe diese Preise wert ist. Zum Vergleich: Im weiteren Handel bekommt ihr den DualSense in der Standard-Ausführung bereits für ca. 60 Euro.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Bei den Preisen ist es nachvollziehbar das Sony die Konkurrenz weggeklagt hat.
    Bei den paar Cent Herstellungskosten für zwei Plastik Seitenteilen bleibt da gut was hängen.
    Ich für meinen Teil bin mit Weiß zufrieden.

  2. Ich muss das Weihnachtsgeschenk zwar erst noch auspacken, abe rich werde die Konsole sowieso in den Medienraum verbannen und sie neben die PS4 stellen, für sowas sind ja die BT Controller super. im Wohnzimmer habe ich dann nur noch die Controller in einer Schublade, in welche ich ein Mehrfachladegerät gelegt habe und fertig.

  3. Die Farben sind leider auch alle ein Griff ins Klo.

  4. Wäre ja auch zu einfach, wenn man direkt eine schwarze Konsole auf den Markt bringt. Nein, man muss nochmal 55€ in die Hand nehmen. Bei Sony arbeiten wohl zu viele BWLer

    • Was eine messerscharfe Logik… In weiß/schwarz tausendfach besser wie als schwarzer Block. Die anderen Farben sind auch keinen Deut hübscher, eher das Gegenteil. Generation Fortnite wird es sicher feiern.

  5. Haben sie sich eigentlich ganz schön ausgedacht. Durch Zubehör in Farben viel verdienen. Leider hat kaum einer ne Konsole und die Cover zerstören wohl eher die Stimmung, als dass sich Leute darüber freuen. Trotzdem nette Idee mit den Wechselcovers… dumm nur, dass das nicht bei den Controller geht und du dort direkt einen kompletten kaufen musst. Irgendwie nicht durchdacht. Anders wäre es noch cool gewesen, wenn es Aufstecker für Controller und Konsole etc. gegeben hätte.

    • Sony gibt an über 13 Millionen verkaufte PS5 verkauft zu haben.

      Benny so: kaum einer hat die Konsole.

    • Nix neues, oder? Zubehör ist IMMER der Profitbringer. Ob Tinte, Staubsaugerbeutel oder eben farbiges Plastik. Und es geht bei den Controllern, zumindest der schwarze Teil. Das ist schon mal mehr wie bei jedem anderen Controller. Meine PS5 ist schon über 13 Monate alt und es sind mittlerweile 13+ Millionen verkauft. Immer das Nachplappern von Gejammer anderer. Ätzend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.